MAXQDA-Versionshinweise

Wir entwickeln MAXQDA ständig für Sie weiter! Mit jedem Update wird unsere QDA-Software noch besser. Als MAXQDA-Lizenzhalter/in können Sie regelmäßig von den kostenlosen Updates profitieren. Ein Blick in die Versionshinweise gibt Aufschluss darüber, welche Verbesserungen oder völlig neue Funktionen in welchem Update vorgenommen wurden.

24. Februar 2017

MAXQDA 12.3.1 für Windows und MacOS

Neue Funktionen

  • Lexikalische Suche ab sofort mit Lemmatisierung: In der lexikalischen Suche können verschiedene Formen eines Wortes gemeinsam gezählt werden (treffen, traf, trifft).
  • MAXMaps: Summarytext eines Codings als Coding-Label in die Map einfügen
  • Interaktive Ergebnistabelle für Häufikeiten von Wortkombinationen: Wortkombinationen per Drag & Drop aufeinanderziehen, um sie zusammen zu zählen.
  • Interaktive Ergebnistabellen für Worthäufikeiten und Wortkombinationen behalten zusammenschobene Zeilen bei einer Aktualisierung der Tabelle bei
  • Neues Dokument aus Markierung erstellen: Drag & Drop eines markierten Segments in die Liste der Dokumente erstellt ein neues Dokument mit dem Segment als Inhalt (Text, PDF, Bild)

Bugfixes und Verbesserungen

  • Allgemeine Performance beim Verwenden von Projekten mit sehr vielen Dokumenten und Codes verbessert
  • Löst ein Probleme beim Öffnen von Memos per Doppelklick auf hochauflösenden Monitoren
  • Löst ein Problem beim Hinzufügen neuer MAXDictio-Diktionärskategorien bei der Nutzung spezifischer Zeichensätzen (bspw. japanische)
  • Löst ein Problem beim Aufrufen des Wordtree für seltene Arten von PDF-Dokumenten
  • Löst ein Problem beim Öffnen von Geolinks aus MAXMaps heraus
  • Löst ein Problem bei der Anzeige von Segmenten rotierter Bilder in der Liste der Segmente
  • Löst ein Problem beim Autocodieren mit Diktionärs-Kategorien
  • Löst ein Problem beim Übertragen von Dokumentlinks während des Zusammenführens von Projekten
  • Löst ein Problem bei der Nutzung von Tastenkürzel für Fett, Kursiv und Unterstrichen im Edit-Modus (Windows)

17. Januar 2017

MAXQDA 12.3 für Windows und MacOS

Dieses Update bringt viele Erweiterungen der MAXDictio-Funktionalität mit sich, unseres Moduls für die quantitative Textanalyse. MAXDictio ist Bestandteil von MAXQDA Plus und MAXQDA Analytics Pro.

Neue Funktionen in MAXDictio:

  • Wortkombinationen: Wortkombinationen aus bis zu fünf Wörtern suchen und analysieren
  • Go-Listen: Go-Listen-Manager, globale Go-Listen lassen sich projektübergreifend nutzen
  • Kategorien-Matrix-Browser: Visualieren von Wortkategoriehäufigkeiten in einer Matrixansicht
  • Keyword-In-Context: Anzeigen von Suchbegriffen in strukturierter Tabelle mit Kontextinformation (vorhergehender und nachfolgender Text)
  • Interaktiver Wordtree: Text Dateien lassen sich als Baumstruktur anzeigen, mit einer Übersicht häufig genutzter Begriffe
  • Sprachoptionen: Worterkennung auch für Japanisch
  • Interaktive Worthäufigkeits-Tabellen: Zusammenschieben von Wörtern bei Worthäufigkeiten zwecks Zählen
  • Überarbeiteter Diktionär: Verwalten globaler Diktionäre und Erstellen von Diktionärs-Kategorien mittels des Code-Systems
  • Überarbeitete Stopplisten-Verwaltung: Globale Stopp-Listen lassen sich projektübergreifend nutzen

Weitere Verbesserungen

  • Beim Export von codierten Segmenten aus Texten, die Zeitmarken enthalten, kann der „Zeitumfang“ mit ausgeben werden
  • Beim Export von Visual Tools oder Mixed Methods als Bild oder Tabelle werden zuvor getätigte Änderungen der Spaltenreihenfolge berücksichtigt
  • Fokusgruppen: Import von Variablen für Fokusgruppen-Teilnehmende
  • Die Gewichtung mehrerer codierten Segmente auf einmal editieren
  • Der Multimedia Browser öffnet sich an der zuletzt betrachteten Stelle in der Mediendatei

Bugfixes

  • Import von Daten aus SurveyMonkey (“Pro Plan”-Account von SurveyMonkey notwendig)
  • Verbesserte Performance beim Import von Fokusgruppen-Transkripten, die Bildern enthalten
  • Verbesserte Darstellung von Übersichtstabellen auf hochauflösenden Bildschirmen (Windows)
  • Verbesserte Darstellung von Codierungen mit bestimmten Textumbrüchen
  • Verbesserte Erkennung von Schriftarten und Bildern in Tabellen bei der Arbeit mit dem gleichen Projekt auf Windows und Mac
  • Verbesserte Performance beim Retrieval für Fokusgruppen-Teilnehmer
  • Verbesserte Performance beim Import von Dokumenten aus Tabellen
  • Verbesserte Performance für die Verwendung der Undo-Funktion für Codierungen
  • Löst ein Problem bei der Darstellung von absoluten und relativen Werten in Diagrammen (Mac)
  • Löst ein Problem beim Kopieren von Inhalten mit Bildern aus dem Stats-Ausgabeviewer zu Word
  • Löst ein Problem bei der Aktivierung via Dokumentvariablen nach Erstelldatum
  • Löst ein Problem beim Import des Projekt-Memos in MAXApp-Projekten

26. Oktober 2016

MAXQDA 12.2.1 für Windows und Mac OS X

Adds new features for MAXQDA Standard, Plus, Analytics Pro…

  • Collect web pages with browser-addon “MAXQDA Web Collector” (Google Chrome)
  • Import online survey results directly from SurveyMonkey
  • Visual tool “Codeline” for audio/video and PDF documents
  • Automatic coding of speakers with preprocessor import

Fixes an issue with……

  • Copying and exporting results from Stats Output Viewer
  • Lexical search for “(” and “)”
  • Special characters in file names when importing SPSS files
  • Identical variable labels when importing SPSS files

20. September 2016

MAXQDA 12.2 für Windows und Mac OS X

Add statistical power to your analysis – Introducing the new MAXQDA Analytics Pro!

This update includes a free demo of the statistical features of the new Stats module of MAXQDA Analytics Pro. Your “Stats” demo will end automatically on December 31st, 2016.

NEW: These are the new statistical features of MAXQDA Analytics Pro:

  • Interactive connection with MAXQDA projects data
  • Import dataset from SPSS, Excel, etc.
  • Interactive results table
  • Frequency tables
  • Descriptive statistics: Mean, standard deviation, variance, median, quartiles, minimum, maximum, range, sum, standard error, 95% confidence interval for the mean
  • Crosstabs: absolute and relative frequencies, row and column percentages, expected frequencies, residuals, standardized residuals, adjusted standardized residuals; Chi-square, Phi, Cramer’s V, contingency coefficient C
  • One-way analysis of variance: with output descriptive statistics and Levene test of homogeneity of variance
  • Correlation: Pearson and Spearman correlation
  • Scale: Cronbach’s Alpha

Other improvements…

  • Better recognition of sentences for autocoding of search results
  • Vertical lines in Codeline
  • New interface language: Portuguese (Brasilian)

The update also fixes an issue with…

  • Codeline that does not fill max. window width
  • MAXQDA settings.ini file that may prevent MAXQDA from starting
  • Overview of codes that contains focus group variables
  • Export of last row in Typology table
  • Highlighting multipage segments in PDF documents

2. Juni 2016

MAXQDA 12.1.4 für Windows und Mac OS X

Bugfixes für…

  • Verbindung zu Twitter beim Import von Tweets in ein MAXQDA-Projekt
  • Abspeichern einer Creative Coding-Map als normale MAXMap

29. April 2016

MAXQDA 12.1.3 für Windows

Bugfixes für…

  • Signierung von Bibliotheksdatei kann Programmstart behindern
  • Öffnen eines MAXQDA-Projektes per Doppelklick
  • Start des Smart Publishers

29. April 2016

MAXQDA 12.1.3 für Mac OS X

Bugfixes für…

  • Signierung von Bibliotheksdatei kann Programmstart behindern
  • Export und Import von Exceldateien
  • Anzeige einer Meldung zum temporären Dateiordner

18. April 2016

MAXQDA 12.1.1 für Windows and Mac OS X

Verbesserungen

  • Bessere Performance beim Code-Matrix-Browser für Fokusgruppen-Teilnehmende
  • Bessere Performance beim Editieren von Transkripten mit großer Anzahl von Zeitmarken
  • Anzeige des Fokugruppen-Symbols im Code-Relations-Browser

Bugfixes für…

  • Formatieren von Listen in Memos und Textdokumenten
  • Seitenlayout beim Drucken von Textdokumenten
  • Import von Projekten aus MAXQDA 2007 und MAXQDA 11
  • Zeilenumbruch beim Export zu HTML
  • Menüeinträge bei der Aktivierung von Fokusgruppen-Teilnehmenden anhand der Anzahl von Sprechbeiträgen

25. Februar, 2016

MAXQDA 12.1.0 für Windows und Mac OS X

Neue Funktionen

Joint Displays

  • Side-by-side-Display von Resultaten (Codings):
    Gegenüberstellung von Resultaten einer qualitativen und einer quantitativen Studie in einer Tabelle mit codierten Segmenten, sortiert nach Themen
  • Side-by-side-Display von Resultaten (Summarys):
    Gegenüberstellung von Resultaten einer qualitativen und einer quantitativen Studie in einer Tabelle mit Summarys sortiert nach Themen
  • Qualitative Themen für quantitative Gruppen (Codings):
    Gegenüberstellung von qualitativen Daten (codierten Segmenten) für Gruppen von Dokumenten, die durch quantitative Daten gebildet werden, sortiert nach Themen
  • Qualitative Themen für quantitative Gruppen (Summarys):
    Gegenüberstellung von qualitativen Daten (Summarys) für Gruppen von Dokumenten, die durch quantitative Daten gebildet werden, sortiert nach Themen
  • Statistik für qualitative Gruppen:
    Gegenüberstellung von Typen einer Typologie hinsichtlich statistischer Kennwerte wie Mittelwert, Standardabweichung und relativer Anteile. Die einzelnen Typen werden aufgrund einer vorgenommenen Codierung im Datenmaterial gebildet.

Visual Tools: Neue Funktionen für die Codeline

  • Umschalten zwischen Berechnung der Länge von Codes anhand der Anzahl von Paragraphen oder der Anzahl von Zeichen
  • Codeline auf Fensterbreite begrenzen. Perfekt für die Nutzung in Publikationen oder Präsentationen
  • Slider zum Anpassen der Spaltenbreite
  • Neue Filteroption: Nur codierte Segmente mit bestimmter Gewichtung anzeigen

Visual Tools Export und Interaktivität

  • Neues Kamera-Icon macht einen Screenshot des sichtbaren Bereichts und kopiert ihn in die Zwischenablage
  • Neues Excel-Icon exportiert das Dokumentenvergleichsdiagramm oder die Codeline in eine Exceltabelle
  • Durch Klick auf einen Code im “Codesystem” wird der Code in MAXMaps hervorgehoben

MAXDictio: Lemmatisierung und Worthäufigkeitsanalyse für Dokumentgruppen

  • MAXDictio ab sofort mit Lemmatisierung! In der Analyse von Worthäufigkeiten werden verschiedene Formen eines Wortes gemeinsam gezählt (treffen, traf, trifft). Für diese Sprachen verfügbar: Bulgarisch, Katalanisch, Tschechisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Ukrainisch
  • Neue Filteroption: Analyse von Worthäufigkeiten nach Dokumentgruppe

Lexikalische Suche: Neue Vorschau der Suchergebnisse und erweiterte Suchoptionen

  • Überarbeitetes Dialogfenster für die “Erweiterte lexikalische Suche” mit neuen Suchoptionen, z.B. die Suche nach einer Kombination von Worten über mehrere Sätze, Seiten oder Tabellen-Zellen hinweg – für Texte, PDFs und Tabellen
  • Neue “Vorschau”-Spalte in der Tabelle der Suchergebnisse für eine schnellere Bewertung der Qualität von Fundstellen
  • Neue “Kontext”-Spalte in der Tabelle der Suchergebnisse informiert darüber, in welcher Entfernung voneinander die gesuchten Begriffe im Dokument auftauchen (z.B. 1 Absatz oder 2 Sätze)
  • Klick auf ein Suchergebnis von Begriffen in Memos, hebt die Fundstelle im Memo farblich hervor

Creative Coding

  • Abspeichern von Creative Coding-Map als reguläre MAXMap zu Dokumentationszwecken
  • Neue Codefarben werden ausgewählten Codes sofort zugewiesen

Codieren

  • Direkt aus dem Vorschaufenster von tabellarischen Übersichten codieren per drag & drop, wie in Dokumenten
  • Eine Codierung mit selektiertem Text erweitern per Rechtsklick auf den Codierstreifen und Auswahl von “Codierung erweitern mit markiertem Segment”
  • Einfachere Selektion von Text in PDF-Dokumenten

Fokusgruppen: Aktivierung von Teilnehmenden anhand von Aktivität

  • Fokusgruppen-Teilnehmende anhand ihres Namens, Anzahl von Sprachbeiträgen, Länge von Beiträgen aktivieren.

Dokumentvariablen: SPSS-Kompatibilität

  • Import und Export von Dokumentvariablen von und zu SPSS-Dateien (*.sav) für einen direkten Austausch mit Statistiksoftware

Weitere Neuerungen

  • Export der “Liste der Codings” inklusive Memo Typ Labels
  • Neue Benachrichtigung bei erfolglosem Import von DOC/X-Dokumenten in MAXQDA unter Windows
  • Doppelklick zum Löschen einer Bedingung im “Aktivieren via Variablen”-Dialogfenster

Bugfixes für…

  • Start von MAXQDA von einem anderen Benutzeraccount nach der Installation von MAXQDA 12.0.3 auf einem Mac
  • Verlinkung von Mediendateien mit sehr langem Dateipfad
  • Entpacken gebündelter externer Dateien
  • Der Länge von Medien-Clips im Export der “Liste der Codings”
  • Ändern des Dateipfades beim Export der “Liste der Codings”
  • Berücksichtigung geänderter Einstellungen bei der Aktualisierung einer mit MAXDictio erstellten Worthäufigkeitstabelle
  • Transfer von Projekten mit einer großen Anzahl von Codesets von MAXQDA 11 zu MAXQDA 12
  • Transfer von Geo-Links beim Zusammenführen von Projekten

19. Januar 2016

MAXQDA 12.0.3 für Windows

Neue Funktionen

  • Codesystem: Standardfarbe für neue Codes auswählen
  • Fokusgruppenimport für bereits im Projekt vorhandene Dokumente – Personen automatisch identifizieren und codieren
  • PDF-Wörtersuche: Jetzt auch in PDF-Dokumenten ganze Sätze automatisch codieren oder exportieren
  • Creative Coding: Auswahl von Codes der obersten Ebene mit einem maximum von zwei Untercodes
  • Twitternachrichten inklusive der Anzahl von Likes eines Tweets importieren
  • Summary-Tabellen: Spalte in Dokumentvariable transformieren
  • Summary-Tabellen: Reihen und Spalten tauschen
  • Dokumentvariablen: Export als SPSS Syntax-Datei
  • Dokumentvariablen: Dokumenten-Icon in eigener Spalte
  • Import Word DOC/X inklusive im Text vorhandener Bilder
  • Beim Import großer PDF-Dateien/Bildern alle Dateien auf einmal im Ordner für externe Dateien abspeichern
  • Einfachere Anordnung von Codefavoriten
  • Segment-Matrix: RTF-Export erhält die Formatierung der Originaldokumente
  • Übersichtstabellen: Aktuelle Sortierung einer Spalte wird bei der Eingabe neuer Inhalte beibehalten
  • Import von MAXApp-Projekte als .zip-Datei
  • Code-Relations-Browser: Aufruf von codierten Segmenten per Doppelklick auch für zusammengeklappte Knotenpunkte

Bugfixes für…

  • Import von Worddateien bei der Nutzung portabler MAXQDA-Lizenzen (vom USB-Stick)
  • Verbindung zum Activation Server bei der Aktivierung einer MAXQDA-Lizenz
  • Codieren mit Tastenkürzeln im Multimedia Browser
  • Export von Code-Kommentaren und Code-Aliase mit dem Smart Publisher
  • Erweiterte Lexikalische Suche in Memos
  • Auswahl angezeigter Spalten in der tabellarischen Ansicht der Dokumentvariablen
  • Aktivierung von Untercodes per Farbauswahl
  • Öffnen von MAXQDA 11-Projekten mit besonderen Inhalten in MAXQDA 12
  • Erreichen des Limits von Tweets beim Import von Twitterdaten
  • Tastenkürzel cmd+alt+W zum Erstellen eines neuen Codes
  • Import von Dokumenten aus Excel-Tabellen mit Zellen, die Anführungszeichen beinhalten

MAXQDA 12.0.3 für Mac

Neue Funktionen

  • Codesystem: Standardfarbe für neue Codes auswählen
  • Fokusgruppenimport für bereits im Projekt vorhandene Dokumente – Personen automatisch identifizieren und codieren
  • PDF-Wörtersuche: Jetzt auch in PDF-Dokumenten ganze Sätze automatisch codieren oder exportieren
  • Creative Coding: Auswahl von Codes der obersten Ebene mit einem maximum von zwei Untercodes
  • Twitternachrichten inklusive der Anzahl von Likes eines Tweets importieren
  • Summary-Tabellen: Spalte in Dokumentvariable transformieren
  • Summary-Tabellen: Reihen und Spalten tauschen
  • Dokumentvariablen: Export als SPSS Syntax-Datei
  • Dokumentvariablen: Dokumenten-Icon in eigener Spalte
  • Import Word DOC/X inklusive im Text vorhandener Bilder
  • Beim Import großer PDF-Dateien/Bildern alle Dateien auf einmal im Ordner für externe Dateien abspeichern
  • Einfachere Anordnung von Codefavoriten
  • Segment-Matrix: RTF-Export erhält die Formatierung der Originaldokumente
  • Übersichtstabellen: Aktuelle Sortierung einer Spalte wird bei der Eingabe neuer Inhalte beibehalten
  • Import von MAXApp-Projekte als .zip-Datei
  • Code-Relations-Browser: Aufruf von codierten Segmenten per Doppelklick auch für zusammengeklappte Knotenpunkte

Bugfixes für…

  • Verbindung zum Activation Server bei der Aktivierung einer MAXQDA-Lizenz
  • Codieren mit Tastenkürzeln im Multimedia Browser
  • Export von Code-Kommentaren und Code-Aliase mit dem Smart Publisher
  • Erweiterte Lexikalische Suche in Memos
  • Auswahl angezeigter Spalten in der tabellarischen Ansicht der Dokumentvariablen
  • Aktivierung von Untercodes per Farbauswahl
  • Öffnen von MAXQDA 11-Projekten mit besonderen Inhalten in MAXQDA 12
  • Erreichen des Limits von Tweets beim Import von Twitterdaten
  • Tastenkürzel cmd+alt+W zum Erstellen eines neuen Codes
  • Import von Dokumenten aus Excel-Tabellen mit Zellen, die Anführungszeichen beinhalten

05. November 2015

MAXQDA 12.0.2 für Windows und Mac OS X

Neue Funktionen

  • Code System: Die Sortierung der Codes im Code-Systems nach Häufigkeit berücksichtigt ab sofort auch eingeklappte Subcodes
  • Summary Grid: Durch Zusammenklappen eines Codes werden alle codierten Segmente des Codes und seiner Subcodes angezeigt
  • Intercoderübereinstimmung: Kappa-Berechnung auch für den Vergleich einzelner Codes
  • MAXMaps: Optimierung der Schriftgröße für neue Objekte und Modelle
  • Farbcodieren: schnellere Anzeige farbiger Passagen in PDF-Dokumenten

Bugfixes für…

  • Aktualisierung der Anzeige von Codehäufigkeiten in der Statusleiste bei der Nutzung der Liste der Codings in Tabellenansicht
  • Hervorhebung von codierten Segmenten nach Klick auf den Codierstreifen
  • Automatische Erkennung von Variablentypen beim Variablenimport
  • Anzeige von Sonderzeichen beim Export von Text zum Codebuch oder als Textdokument
  • Speichern von Dokumenten als externe Dokumente beim Import
  • Statistik für Subcodes für eingeklappte Subcodes

07. Oktober 2015

MAXQDA 12.0.1 für Windows

  • Farb-Codieren jetzt auch in PDF-Dokumenten möglich
  • Neue Ansichtsoption in den Einstellungen: Große Schrift
  • MAXQDA 12-Projekte, die zuletzt auf einem Mac bearbeitet wurden, öffnen schneller unter Windows
  • Große Projekte lassen sich schneller schließen
  • Schnellerer (Survey-) Import von Dokumenten aus Tabellen
  • Bessere Performance unter OS X 10.11 El Capitan
  • Behebt ein Problem beim Import von Word-Dokumenten
  • Behebt ein Problem bei der Nutzung der Benutzeroberfläche in verschiedenen Sprachen
  • Behebt ein Problem bei der gleichzeitigen (Silent) Installation von MAXQDA auf allen Geräten eines PC-Raums
  • Behebt ein Problem beim Umwandeln von Code Alias-Namen und dem Logbuch aus einem MAXQDA 11-Projekt

MAXQDA 12.0.1 für Mac

  • Farb-Codieren jetzt auch in PDF-Dokumenten möglich
  • MAXQDA 12-Projekte, die zuletzt auf einem Windows Computer bearbeitet wurden, öffnen schneller unter Mac OS X
  • Große Projekte lassen sich schneller schließen
  • Schnellerer (Survey-) Import von Dokumenten aus Tabellen
  • Bessere Performance unter OS X 10.11 El Capitan
  • Behebt ein Problem bei der Nutzung der Benutzeroberfläche in verschiedenen Sprachen
  • Behebt ein Problem beim Umwandeln des Logbuchs aus einem MAXQDA 11-Projekt

MAXQDA 12.0.0 (für Windows und Mac) – 01. September 2015

MAXQDA 12 Versionshinweise

MAXQDA 12 ist da!.

Wir freuen uns, Ihnen MAXQDA 12 zu präsentieren. Herausragende Funktionalität, Stabilität, Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik – waren und sind unsere “BIG 4″ Prinzipien bei der Entwicklung von MAXQDA. Auch MAXQDA 12 wurde vor dem Hintergrund Ihrer Forschungserfahrungen entwickelt und hebt Ihre Forschung mit diesen innovativen neuen Funktionen auf eine neue Ebene. Die Highlights sind die Zusammenlegung der Mac und Windows-Version in eine Software, die neue Oberfläche, Fokusgruppenimport, Twitterverbindung, Creative Coding und vieles mehr.

Die neuen Funktionen von MAXQDA 12

MAXQDA für Windows 11.1.2 – 25. November 2015

Verbesserungen

  • MAXQDA Reader kann jetzt Projektbestandteile als XML-Datei exportieren

Bugfixes

  • Vereinzelt auftretende Schwierigkeiten beim Öffnen von MAXQDA 12 Exchange-Dateien behoben
  • Vereinzelt auftretende Schwierigkeiten beim DOC/X-Import bei portablen Installationen behoben

MAXQDA für Windows 11.1.1 B – 05. Oktober 2015

Verbesserungen und Bugfixes

  • MAXQDA Exchange Dateien von MAXQDA 12 öffnen könnenAlle neuen Funktionen von MAXQDA 12 kennenlernen
  • Übernahme von Summarys beim Zusammenführen von Projekten
  • Verbesserungen beim Setzen von Zeitmarken in Transkripten
  • Verbesserungen beim Import von DOC/X-Dokumenten mit vielen Bildern
  • Verbesserungen beim Import von Codevariablen
  • Verbesserugnen beim Import von Dokumenten aus Excel-Tabelle, wenn in Zellen Paragraphen enthalten sind
  • Verbesserungen beim Erstellen eines Smart Publisher Reports

MAXQDA für Windows 11.1.0 – 06. März 2015

Verbesserungen

  • Verbesserungen im Media Player und beim Transkribieren
    • Für die meisten Standardformate werden keine Codec-Packs mehr benötigt
    • Schnelleres Importieren von Videodateien, Vorschaubilder werden erst nach Wunsch des Users erzeugt
    • Verbessertes Selektieren von Videoclips
    • Automatische Leerzeile nach Drücken von “Enter” beim Transkribieren
  • Optimierungen für Dokument-Portraits von PDF-Dateien
  • Segment-Matrix: Reihenfolge der Codings in Zellen entspricht Reihenfolge im Dokument

Bugfixes

  • Zu viele Memos in der Liste der Codings bei bestimmten PDF-Dokumenten
  • Keine Codingtexte bei MEX-Import von Mac-Dateien
  • Smart Publisher kann XML mit bestimmten Sonderzeichen nicht lesen

MAXQDA für Windows 11.0.11 – Dezember 2014

Verbesserungen und Bugfixes

  • Neu: Portugiesisches Beispielprojekt
  • Optimierte Sortierreihenfolge in der Liste der Codings
  • Unter seltenen Umständen Absturz beim Anlegen einer neuen Map unter
    Windows 8
  • Anzeige von Code-Überschneidungen in Mediendateien mit Zeitangaben in der Herkunftsangabe

MAXQDA für Windows 11.0.10 – Oktober 2014

Bugfixes

  • Anzeige von Memos in PDF-Dokumenten in der “Liste der Codings”
  • Paragraphenzählung im Dokument-Browser bei Texten mit Tabellen identisch zu Vorgängerversionen
  • Verbesserung bei der Lizenzverwaltung
  • Code-Matrix-Browser: Korrektur der Spaltenbeschriftungen beim Export einer Matrix mit Dokumentgruppen und Dokumentsets
  • Ausschluss von versteckten Hyperlink-Informationen bei Worthäufigkeiten

MAXQDA für Windows 11.0.9 – Juli 2014

  • Projekte frei zwischen Mac und Windows austauschen: MAXQDA für Mac-Projekte als MAXQDA Exchange-Datei importieren

Bugfixes

  • Verbesserte Anordnung von Autoren in Bibliographischen Dokumenten
  • Behebt einen Bug für Überschneidungen von Codierungen in Tabellen

MAXQDA für Windows 11.0.8 – April 2014

  • Zulassen auch nicht-chronologischer Zeitmarken beim Import von f4-Transkripten
  • Unterstützung zusätzlicher Medienformate: 3GPP, M4V, M4A
  • Fortschrittsanzeige beim Import von MAXApp-Projekten
  • Keine Überlappung von Codierstreifen in PDF-Dokumenten

MAXQDA 11.0.7 – März 2014

  • Schnellere Anzeige der Treffer nach Doppelklick im Code-Relations-Browser
  • Optimierung des Ablaufs für Lizenzverlängerungen

MAXQDA 11.0.6 – Februar 2014

  • Optimierter Export der MAXQDA Exchange Datei

MAXQDA 11.0.5 – Januar 2014

  • Optimierter Export der MAXQDA Exchange Datei
  • Verbesserung des Admin Systems beim Änderun von Benutzernamen
  • Korrigierte Paragraphennummerierung bei speziellen Excel-Exporten

Dezember 2013: MAXQDA 11.0.4

  • Diverse Menüoptimierungen

November 2013: MAXQDA 11.0.3

  • Erhöhte Performance beim Öffnen von Projekten mit vielen Dokumenten
  • Code-Relations-Browser und komplexe Retrieval-Option „Überschneidung“ jetzt auch für Bilder möglich
  • Multi-Media-Browser öffnet sich bei Doppelklick auf Dokumenten mit Videodateien nur noch bei eingeschaltetem Media-Player
  • Die Option „Retrievalfunktion zurücksetzen“ ändert die Codierstreifen-Anzeige nicht
  • Neuer Speicherort für die MAXQDA-Beispielprojekte: „Gemeinsame Dokumente > MAXQDA11_Examples“
  • „Aktivierung via Variablen“ anhand von Dokumentgruppennamen möglich
  • Einstellbarer zeitlicher Abstand und Größe der Vorschaubilder für Video-Dateien
  • Verschiedene Korrekturen:
    • Verbesserte Farbmischung bei der Anzeige codierter Textstellen in Farbe für überschneidende Codierungen
    • Verbesserung bei der Zeitmarkensetzung während der Transkription
    • Verbesserung beim Export von Memos aus der „Liste der Codings“
    • Export von Media-Codierungen zu Excel und HTML inklusive Anfangs- und Endzeiten

April 2013: MAXQDA 11.0.2

  • Aktualisierte Hilfedateien und Beispielprojekte
  • Optimierte Performance beim Verschieben von Dokumenten in der “Liste der Dokumente” und von Codes in der “Liste der Codes”
  • Optimierte Paragraphennummerierung bei der Funktion “Absatz nach x Zeichen einfügen”
  • Verbessertes Management von ausgelösten Fenstern
  • Optimierte Fenstergrößen für Netbooks
  • Mehrere Bugfixes

Januar 2013: MAXQDA 11.0.1

  • Korrektur eines Anzeigeproblems in den Begleittexten

Dezember 2012 : MAXQDA 11 ist da!

MAXQDA 11MAXQDA 11 wird veröffentlicht!

MAXQDA 11 enthält viele Highlights, wie das emoticode®-Verfahren, Multimedia-Funktionalität, neue Grafiken, den SmartPublisher und viele mehr. Insgesamt wurden in MAXQDA 11 mehr als 50 zum Teil elementare Funktionen hinzugefügt.

Die Highlights von MAXQDA 11

MAXQDA für Mac OS X 11.2.5 – 25. November 2015

Bugfixes

  • bei der Nutzung einer portablen MAXQDA Lizenz auf einem USB-Stick unter “El Capitan” (Mac OS X 10.11)
  • beim Setzen des Standardgewichts für neue Codierungen nach einem MAXQDA-Neustart
  • Hervorhebung von codierten Segmenten nach Klick auf den Codierstreifen
  • Entfernen von Links zu Audio- und Videodateien im Eigenschaftenfenster eines Dokumentes

MAXQDA für Mac OS X 11.2.4 B – 05. Oktober 2015

Verbesserung

  • Bessere Performance unter OS X 10.11 El Capitan

MAXQDA für Mac OS X 11.2.3 – 21. September 2015

Bug Fixes und Verbesserungen

  • Lesen von MAXQDA Exchangedateien (*.MEX), die mit dem neuen MAXQDA 12 erstellt wurden Alle neuen Funktionen von MAXQDA 12 kennenlernen.
  • Vorbereitung auf das neue Mac-Betriebssystem OS X 10.11 “El Capitan”, das Ende September veröffentlicht wird
  • “Statistik für Dokumentvariablen” auf aktivierte Dokumente beschränken
  • MAXDictio: optimierter Transfer von Begriffen aus der Worthäufigkeitstabelle in eine Diktionärskategorie (per Doppelklick)
  • Große Projektdateien schneller schliessen
  • Lösung eines Problems beim Import von strukturierten Dokumenten mit dem Preprozessor
  • Lösung eines Problems beim Öffnen von MAXQDA aus dem Installationsdialogfenster (.dmg) heraus
  • Lösung eines Problems bei dem sich MAXQDA beim Scrollen im Fenster “Liste der Coding” in seltenen Fällen beendete
  • Lösung eines Problems beim Einfügen der automatischen Zeilennummerierung in Textdokumenten

MAXQDA für Mac OS X 11.2.2 – 09. Juli 2015

  • Leere Zellen im Code Matrix Browser Export enthalten den Wert “0”
  • Beim Anzeigen von Bildsegmenten in der Liste der Codings wird der Zoomfaktor des Bilddokumentes verwendet
  • Einfachere Verlängerung zeitbefristeter Lizenzen dank eines eigenen Menüeintrags im “Hilfe”-Menü
  • Das Schließen des Code-Relations-Browser setzt Aktivierungen zurück auf “Einfaches Retrieval”
  • Beim Codierungen von sich überlappende codierten Segmente aus der List der Codings mit einem neuen Code werden nun die äußersten Segmentgrenzen verwendet
  • Die Tabellenansicht der Liste der Codings speichert zuletzt verwendete Ansichtsoptionen (Spaltenauswahl und -breite)
  • Lösung eines Problems mit Lesezeichen in PDF-Dokumenten
  • Lösung eines Problems mit der Darstellung von codierten Segmenten im Summary Grid
  • Lösung eines Problems mit dem Scrollen im Memo-Textfeld
  • Lösung eines Problems mit flackernden Mauszeigern während der Wiedergabe von Audio oder- Videodateien

MAXQDA für Mac OS X 11.2.1 – 04. März 2015

Verbesserungen und Bugfixes

  • Codierte Bildsegmente in gedrehten PDF-Dokumenten
  • Import von Dokumenten aus Tabelle, optimierte Reihenfolge im Fenster “Dokumentensystem”, Option “Leere Zellen ignorieren”, Sonderzeichen in Dateinamen
  • Anzeige im Summary Grid auf aktivierte Codes einschränken
  • Text per Kontextmenü in ein Dokument einfügen
  • Anzeige von Suchergebnissen in MAXDictio nach dem Zählen von Diktionärsbegriffen

MAXQDA für Mac OS X 11.2.0 – 04. Februar 2015

+++ Umfassendes Update: Bitte lesen! +++

 

Das Release 11.2.0 beinhaltet große Performance-Verbesserungen und optimiert die Handhabung von PDF-Dokumenten.

Wenn eine Projektdatei zum ersten Mal mit MAXQDA für Mac 11.2.0 geöffnet wird, optimiert MAXQDA die Datenbank des Projektes für die Benutzung mit dieser Version. Je nach Größe des Projektes und der Anzahl von PDF-Dokumenten im Projekt kann dieser Vorgang einige Minuten in Anspruch nehmen.

Beim gemeinsamen Bearbeiten von Projekten in einem Team, ist es wichtig, dass alle Teammitglieder ihre MAXQDA-Versionen auf 11.2.0 updaten. Wir empfehlen Ihnen bereits optimierte Projektdateien nicht mehr mit älteren Versionen von MAXQDA für Mac zu bearbeiten, auch wenn der Austausch von Projekten über den Export als MAXQDA-Exchangedatei (.mex) weiterhin möglich ist.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neue Funktionen

  • Neue Ansichtsoption: Größere Schrift für MAXQDA-Benutzeroberfläche
  • Neuer Export: Professionelle Berichte mit dem Smart Publisher erstellen
  • Einfaches Zitieren: Codierungen inklusive Herkunftsangaben in die Zwischenablage kopieren
  • Lizenzumzug: Lizenz auf einem Mac OS X deaktivieren, um sie auf einen andern Mac OS X zu transferieren
  • Fenstermanagement: Jedes der vier Fenster auslösen und auf einen zweiten Monitor verschieben
  • Dokumente: Beim erneuten Öffnen eines Projektes auch Dokumente in Tabs wiederherstellen
  • Neues Medienformat: Import von Dateien im .m4a-, .aac- oder .avchd-Format
  • Verbesserungen und neue Funktionen für MAXMaps:
    • Eigenschaften für mehrere Elemente auf einmal verändern
    • Übersichtlicheres Eigenschaften-Dialogfenster
    • Alle aktivierten Codes eines Dokumentes importieren
    • Label eines Elements per Doppelklick auf den Namen editieren
    • Code-Co-Occurernce-Model kann auf aktivierte Dokumente beschränkt werden
    • Häufigkeiten von Subcodes im Code-Subcode-Segments Model, Code-Co-Occurrence Moden und beim Import von Subcodes werden durch unterschiedliche Dicke der Verbindungslinien dargestellt
    • One-Case-Model mit neuer Auswahlmöglichkeit welche Memos importiert werden
    • Code-Memo eines Codes importieren

Verbesserungen und Bugfixes

  • Schnellere Lexikalische Suche, insbesondere bei der Suche in PDF-Dokumenten
  • Schnellere Anzeige von Textcodierungen aus PDF-Dokumenten im Fenster Liste der Codings
  • Schnelleres automatisches Codieren von Suchergebnissen der Lexikalischen Suche
  • Codes einfacher verschieben beim Ausdifferenzieren eines Codes: Codierte Segments aus der Liste der Codings oder der Übersicht Codings auf einen anderen Code ziehen, um sie zu verschieben. Zum Kopieren hält man ab sofort beim Ziehen die Alt-Taste gedrückt.
  • Transkriptionsverbesserungen : beim Start einer neuen Transkription werden automatisch die Transkriptionsoptionen eingeblendet, verbesserte Lesbarkeit durch größere Abstände zwischen Paragraphen
  • Im Hilfe-Menü neue Liste aller Tastenkürzel
  • Schnellerer Import von Videodateien, da die Erstellung von Vorschaubilder für Videos ab sofort optional ist. Vorschaubilder werden per Klick auf den entsprechenden Button im Multimedia-Browser erstellt.
  • Visualisierung von Worthäufigkeiten mit der Wortwolke für alle im Projekt enthaltenen Dokumente
  • Neue PDF-Engine: Verbesserte Handhabung von PDF-Dokumenten, insbesondere bei seltenen Schriftarten
  • Bei der Arbeit mit PDF-Dokumenten jetzt Seitennummern-Anzeige in der Symbolleiste des Dokumentenbrowsers
  • Optimierung beim Drucken von PDF-Dokumenten inklusive Codierstreifen
  • Lösung eines Problems beim schnellen Wechsel zwischen MAXQDA-Projekten
  • Lösung eines Problems mit dem Code-Matrix-Browser für Dokumentgruppen und -sets

MAXQDA für Mac 11.1.5 – 20. Dezember 2014

Bugfixes für…

  • Inhalte in Memos mit der Tastenkombination Strg+V einfügen
  • PDF-Dokumente mit Trackpad scrollen
  • Bewegen von Memos in der Memo-Spalte von Bildern
  • Aufrufen von Bildsegmenten aus der “Übersicht Codings” Tabelle
  • Anzeige des Kontextmenüs in Memos und im Dokument-Browser
  • Speichern von Logbuch-Editierungen

MAXQDA für Mac 11.1.4b – 04. Dezember 2014

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Neu: Portugiesisches Beispielprojekt
  • Optimiertes Codieren per drag & drop in PDF-Dokumenten

Bugfixes für…

  • OS X 10.10 (Yosemite): Anzeigen von japanischen und chinesischen Sonderzeichen in Tooltips, Codesystem und Dokumentensystem
  • Einfrieren von MAXQDA bei der Ausgabe codierter Segmente bei spezifischen Formatierungen
  • Verbesserte Schrifteinstellungen, wie z.B. für Fett und Kursiv in der Liste der Codings
  • die Anzeige von Codehäufigkeiten wenn unmittelbar nach einem Teamworkimport oder nach einer Projektzusammenführung ein Code oder Dokument gelöscht wird

MAXQDA für Mac 11.1.3 – 01. Oktober 2014

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Dokumentenportrait für codierte Textsegmente in PDF-Dokumenten
  • Dokumentenportrait für Audio- und Videodateien
  • Schnellere lexikalische Suche für PDF-Dokumente
  • Option “binarisierte Anzeige” im Code-Matrix-Browser und Code-Relations-Browser
  • Schnellere Anzeige der tabellarischen Übersicht von Links
  • Anzeige von Bildern in der Liste der Codings in höherer Qualität
  • Größere Textbox zum Einfügen von Kommentaren

Bugfixes für…

  • Umbenennen von Codes während einer aktiven Suche nach Codenamen
  • Anzeige der Wellenform für Videodateien im Multimedia-Browser
  • Ausgeblendete Spalten in tabellarischen Übersichten
  • Fensterlayout nach dem Zurücksetzen der Benutzereinstellungen
  • Effekt des Zoom-Faktors auf die Anzeige von Bild-Segmenten in der Liste der Codings

MAXQDA für Mac 11.1.2b – 27. August 2014

  • Behebt einen Bug bei dem in Version 11.1.2. in Einzelfällen keine neuen Daten zu einem Projekt hinzugefügt werden konnten

MAXQDA für Mac 11.1.2 – 22. August 2014

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Benutzeroberfläche übersetzt in: Tschechisch, Italienisch und Französisch
  • Neue Designs für Tabellenexporte
  • Schnellerer Import von Dokumenten aus Tabellen
  • Selektierte Zeilen in tabellarischen Übersichten per cmd+C kopieren
  • Segmentmatrix als RTF-, ODT- oder HTML-Datei exportieren
  • Teamworkexport und -import inklusive Summaries

Bugfixes

  • Löst einen Bug bei der Nutzung der Tasten F4 oder F5 bei offenem Multimedia-Browser
  • Löst einen Bug beim Anfang und Ende von Multimedia-Segmenten
  • Löst einen Bug beim Editieren codierter Segmente, die im Fenster Liste der Codings angezeigt werden
  • Löst einen Bug beim Erstellen neuer Zeitmarken
  • Löst einen Bug bei der Aggregation von Subcodes in der Statistik der Subcodes
  • Löst einen Bug bei der Anordnung von Segmenten im Fenster Liste der Codings
  • Löst einen Bug bei der Anzeige von Codierstreifen in PDF-Dokumenten
  • Löst einen Bug bei der Konfigurationstabelle und der Intercoder-Übereinstimmung
  • Löst einen Bug im Farbwahlfenster in MAXMaps

MAXQDA für Mac 11.1.1 – 4. Juli 2014

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Projekte frei zwischen Mac und Windows austauschen:Projekte als MAXQDA Exchange-Datei exportieren und in MAXQDA 11 für Windows importieren
  • Neue Sprache: Spanische Benutzeroberfläche
  • Überschneidung und Nähe für Codierungen in Audio- und Videodateien
  • Liste der Codings zeigt Memos für alle Dokumenttypen an
  • Optimierte Tastenkürzel für häufig benutzte Funktionen
  • Alle aktivierten Codes auf einmal verschieben
  • Wort-Kombinationen aus der Berechnung von Worthäufigkeiten ausschließen
  • Liste der Codings optimiert Memos inklusive ihrem Titel

Bugfixes

  • Behebt einen Bug bei der Neubenennung von Dokumenten und Codes
  • Korrektur der Tooltipp-Anzeige im Sync-Modus von MAXMaps
  • Kopieren und Einfügen nun auch in Memos, die in Tabs geöffnet sind
  • Verbesserte Anordnung von Autoren in Bibliographischen Dokumenten
  • Keine automatisch erzeugten Maps in MAXMaps mehr
  • Korrektur der Mauszeiger-Position in arabischen Texten

MAXQDA for Mac 11.1.0 – 27. Mai 2014

Neue Funktionen

  • MAXDictio für MAXQDA Plus
    MAXDicito ist ein Tool für die quantitative Textanalyse und beinhaltet Funktionen wie Worthäufigkeiten und Diktionär-basierte Auswertung.
  • Wortwolken für Texte (Visual Tool)
  • Alle aktivierten Dokumente auf einmal verschieben
  • Copy und paste für Memos
  • Export aller Dokumente oder aller aktivierten Dokumente gleichzeitig
  • Export von Textdokumenten mit Paragraphennummern
  • Export von Textdokumenten in das ODT oder DOC Format
  • Statistik für Subcodes für alle Code-Level
  • Erweiterte lexikalische Suche
  • Codes mit Subcodes klappen beim Codieren oder beim Verschieben von Codes automatisch auf
  • Neue Memos verwenden die zuletzt verwendeten Einstellungen für Schriftarten
  • Bessere Performance für lange Texte
  • Optimiertes Highlighting von Textsegmenten mit der Shift-Taste
  • Optimiertes Highlighting von Textsegmenten in PDF-Dokumenten

Bugfixes

  • Memo-Export aus der tabellarischen Übersicht exportiert den gesamten Memoinhalt
  • Unterstützung von Sonderzeichen mit Accents
  • Korrekte Speicherung von Code-Variablen-Werten
  • Korrektur beim Import von Variablen und Variablenwerte
  • Korrektur eines Bugs beim Export von Textdokumenten zu Excel

MAXQDA für Mac 11.0.5 – 17. April 2014

Neue Funktionen

  • Codieren und Transkribieren mit Tastaturkürzeln
  • Projekte von MAXApp für Android™ importieren können
  • Anspringen von Absätzen in Textdokumenten per Doppelklick auf eine Paragraphennummer
  • Memo-Positionierung in Dokumenten wird in Texten und PDFs visualisiert
  • Liste der Dokumente jetzt mit Memos exportieren
  • Verbesserte Performance beim Codieren und Bearbeiten langer Texte
  • Verbesserte Darstellung von Codierstreifen beim Drucken von Dokumenten

Bugfixes

  • Optimierter Import von Transkripten mit Zeitmarken
  • Änderungen von Code-Farben wirken sich sofort auf die Anzeige im Dokument-Browser aus
  • Code-Matrix-Browser Export
  • Korrekte Memo-Titel in Dokument- und Code-Memos

MAXQDA für Mac 11.0.4 – 04. April 2014

  • Behebt einen Bug der letzten Version, der dazu führte, dass manche Memo-Inhalte nicht gespeichert wurden

MAXQDA für Mac 11.0.4 – 03. April 2014

Neue Funktionen

  • Ein Klick auf einen Codierstreifen oder -namen fügt den Code zur Quickliste der Codes hinzu
  • Ziehen einer Dokumentgruppe in den Dokument-Brower öffnet alle Dokumente der Dokumentgruppe in Tabs
  • Verbesserte Performance beim Öffnen von Dokumenten

Bugfixes

  • Optimierte Aktualisierung der codierten Segmente im Summary Grid
  • Anzeige aller emoticode Icons im Multimedia Browser
  • Keine leeren Tooltipps für Dokument- und Web-Links
  • Optimierung des Transfers von Windows und Mac für Projekte mit externen Dokumenten

MAXQDA für Mac 11.0.3 – 20. März 2014

Bugfixes

  • Korrigiert ein Problem beim Excel-Export, der in manchen Fällen eintreten kann

MAXQDA für Mac 11.0.2 – 17. März 2014

Neue Funktionen

  • Textdokumente in Tabellendokumente umwandeln
  • Vollbildmodus
  • Import bibliografischer Daten: Automatisches Entfernen leerer Codes
  • Überblick über mit einem Code verlinkten Memos

Bugfixes

  • Optimierte Unterstützung von Retina Bildschirmen beim Retrieval und der Arbeit mit Bildern
  • Optimierte Zoomfunktionalität in Bildern
  • Korrektur der Farbmischung in Tabellendokumenten
  • Korrektur bei der Umwandlung von Memos in Dokumente
  • Optimierung der Textselektierung in PDF-Dokumenten
  • Export aller Einträge beim Export der codierten Segmente

MAXQDA für Mac 11.0.1. – 28. Februar 2014:

Neue Funktionen

  • Logbuch für Notizen
  • Textfarbe in Dokumenten ändern
  • Import bibliographischer Daten
  • Import strukturierter Dokumente mit dem Preprocessor
  • Teamwork Import & Export
  • Selektierte Segmente aus dem Dokument-Browser mit gleichem Code recodieren
  • Code in (kategoriale) Dokument-Variable transformieren

Bugfixes

  • Optimierter Support von Retina Bildschirmen
  • Bessere Handhabung beim Verschieben von Codes im Codesystem
  • Verbesserter Import von .mex-Dateien (Dateiname und Struktur)
  • Verbesserter Import von MAXApp-Projekten
  • Opimtized folder structure for portable installations

Februar 2014: MAXQDA 11 für Mac ist da!

Mehr über MAXQDA für Mac erfahren!

MAXQDA 11 für Mac wird veröffentlicht!

MAXQDA 11 für Mac ist genauso leistungsfähig, intuitiv und flexibel im Forschungsprozess einsetzbar wie MAXQDA für Windows! Die Mac Version enthält alle elementaren MAXQDA Funktionen und Highlights wie das emoticode-Verfahren und Multimedia-Tools.

MAXQDA 11 für Mac

MAXQDA 10 – Januar 2013 (R240113)

  • Korrektur eines Anzeigeproblems in den Begleittexten

Juni 2012 (R140612)

  • Verbesserte Behandlung von Bildcodierungen innerhalb der Teamwork Funktionen
  • Anpassung von Optionsdialogen für bessere Bedienbarkeit an kleinen Bildschirmen
  • Update von MAXServer zur verbesserten Kommunikation zwischen Client-PC und Server-PC

April 2012 (R250412)

  • Interner Bugfix, der keinen Einfluss auf die Funktionen von MAXQDA hat

Februar 2012 (R250212)

  • Ganze Ordner per Drag-and-Drop als neue Dokumentengruppe inklusive der Dokumente importieren
  • Verbesserte Lizenzverwaltung
  • Automatisches Zurückspulen um zwei Sekunden beim Pausieren von Mediadateien für komfortableres Transkribieren

November 2011 (R111111)

  • Enthält eine Lösung für einen Fehler beim Aufrufen des Logbuchs.

November 2011 (R081111)

  • Neue Funktion:
  • PDF Dateien:
    • Kürzere Reaktionszeit beim Navigieren, Suchen und Codieren
  • Variablen:
    • Doppelklick auf eine Variable in der Variablenansicht öffnet die
      Datenansicht positioniert an dieser Variable
  • Neue MAXReader Version:
    • Anpassung an neue MAXQDA Features

August 2011 (R180811)

  • Neue Funktionen:
    • Projektbestandteile als XML-Datei exportieren
    • Silent-Modus für die Single User- und Netzwerk-Installationen
    • Rücksetzung der MAXQDA Benutzereinstellungen über das Windows Startmenü
    • Optionale Angabe einer Einstellungsdatei beim Installationsprozess
  • Neue Sprache:
    • Die Benutzeroberfläche ist nun auch auf Polnisch verfügbar.

Juli 2011 (R140711)

  • Funktionserweiterung MAXQDA Preprozessor:
    • Die neue Funktion des Preprozessor bietet die zusätzliche Möglichkeit, auch Teile innerhalb eines Absatzes beim Import zu codieren. Außerdem ist es möglich über mehrere Absätze hinweg im Vorneherein zu Codieren.ung mitten in einem Absatz anfängt und irgendwo in einem späteren Absatz aufhört.

Juni 2011 (R200611)

  • Kontextsensitive Hilfe in allen Dialogfenstern
  • Zusätzliche Hilfeoptionen im „?“-Menü von MAXQDA
  • Farb-Liste zum schnellen Auffinden bereits verwendeter Farben
  • Fotos aus Visualisierungen im PNG-Format abspeichern
  • Direkt aus dem Vorschaufenster der Liste der Codings codieren
  • Option beim Duplizieren von Projekten mit dem Duplikat weiterzuarbeiten
  • Schnelleres Entfernen von Dokument-Links im Dokument-Browser und in der Übersicht Links
  • Schnelleres Entfernen von Memos in der Vier-Fenster-Ansicht und im Memo-Manager
  • PDF-Dokumente:
    • Kontinuierliche Darstellung mit Scrollbarkeit über alle Seiten hinweg als Standardeinstellung
  • Verbessertes Auffinden von Informationen und Ergebnissen:
    • Zusätzliche Informationen über Anzahl und Quelle der Codings in Liste der Codings
    • Beim Mouse-Over über einer Codevisualisierung wird der Codingkommentar angezeigt
    • Liste der Codings mit Doppelklick auf den Code im Codesystem aufrufen
    • Durchgängige Anzeige der Codiergewichte
  • Externe Dateien:
    • Hinweis auf fehlende Codecs zum Abspielen von verknüpften Media-Dateien
    • Hinweis auf fehlende Media-Dateien beim Einlesen von Transkriptionen

Mai 2011 (R050511)

  • Erkennung neues Zeitmarkenformat (bspw. #00:00:03-8#) in den Transkriptionsdateien

April 2011 (R180411)

  • Import von Atlas.ti-Projekten (.xml)

März 2011 (R090311)

  • Drag-and-drop Codieren aus der Übersicht der Codings
  • Einzelne Suchergebnisse von der Autocodierung ausschließen
  • Edit-Mode schaltet sich ab sobald eine Codierung vorgenommen wird
  • Import von PNG-Bildern
  • Spalten- und Zeilensumme in der Kreuztabelle
  • Externe Dateien:
    • Hinweis auf den Speicherort beim Import von externe Dateien und die Option, sie stattdessen in das Projekt einzubetten
    • Auflistung aller externen Dateien eines Projekts
    • Nachträgliches Einbetten externer Dateien
  • Import von NVivo-Projekten (.nvp)
  • Neue Sprache: Thailändisch

Januar 2011 (R140111)

  • PDF-Funktionalität:
    • Navigation mit Bookmarks
    • Kontinuierliche Darstellung und Scrollbarkeit
    • Seitenübergreifendes Codieren
  • Wortwolke:
    • Wortlänge min. 3 Zeichen
    • Zusätzliche Option Häufigkeitswörterliste
  • Segmentmatrix aus dem Code-Matrix-Browser erstellen
  • Suchfunktion in allen vier Fenstern
  • Dokument-Portrait für PDF-Dokumente

Dezember 2010 (R061210)

  • Excel-Funktionalität:
    • Durchgängige Unterstützung der Formate XLS und XLSX
    • Excel-Import: Datenmatrix, Codevariablen, Dokumente mit Tabellen, Codesystem (Codes und Code-Memos)
    • Excel-Export: Datenmatrix, Codevariablen, Übersicht Codes, Übersicht Codings, Übersicht Memos, Übersicht Variablen, Übersicht Zeitmarken, Worthäufigkeiten, Code-Matrix-Browser, Code-Relations-Browser, Kreuztabelle, Typologie-Tabelle, Suchergebnisse, Liste der Codings, Liste der Dokumente, Liste der Codes, Dokument Browser, Matrix der Code-Häufigkeiten, Alle Dokumente
  • Kontextsensitive Hilfe in MAXMaps
  • Semi-automatische Sicherungs- und Einspielfunktion für Lizenzdateien

September 2010 (R010910)

  • Neue Mixed Methods Funktionen: Segment-Matrix, Typologie-Tabelle, Kreuztabelle
  • MAXMaps:
    • Export von externen Grafiken
    • Rückgängig-Funktion
    • Codieren von Textstellen via Drag-and-drop zu Codes in einer Map
    • Visualisierung von vorhandenen Textlinks
  • MAXDictio: volle Unterstützung für PDF-Dokumente
  • Schnellerer Listenaufbau: Liste der Codings, Code-Matrix-Browser, Übersichtstabellen
  • Viele zusätzliche Tastenkürzel
  • Verbesserte Abwärtskompatibilität von Projekten
  • Integrierung eines Lizenztransfers und Verbesserung der Lizenzrückgabe
  • Bilder:
    • Einlesen von Bild-Dateien in höchster Qualität
    • Vollständige Codierbarkeit von PDF-Dokumenten. Nicht-Textstellen werden als Bilder behandelt.
    • Visualisierung der Bild-Segmente in Liste der Codings und Übersicht Codings.
    • Zusätzliche Spalten in der Übersicht Codings: Text-/Bild-Segment, Fläche des codierten Bildteils bzw. Zeichenzahl der Textstelle, Abdeckungsgrad
    • Export/Druck: Liste der Codings und Übersicht der Codings als RTF mit Bild-Segmenten
  • Externe Dateien:
    • Festlegbare Größe, ab der Dateien nicht in Projekte eingebettet werden
    • Option alle externen Dateien zu bündeln/Bündel importieren

März 2010 (R110310) – Veröffentlichung MAXQDA10