MAXQDAplus – MAXQDA trifft auf Quantitative Textanalyse

MAXQDAplus ist die erweiterte Version von MAXQDA. Sie ermöglicht die Durchführung quantitativer Textanalysen innerhalb von qualitativ orientierten Projekten.

Folgende Funktionen der Quantitativen Textanalyse gehören zum MAXDictio-Modul: Quantitative Inhaltsanalyse, Wortschatzanalyse und das Erstellen von Diktionären.

MAXDictio für die quantitative Textanalyse

Quantitative Textanalyse mit MAXQDA - Diktionäre

Diktionärsbasierte Analyse

Mit MAXDictio können Diktionäre aus MS Office-Programmen nicht nur exportiert oder importiert werden. Erstellen Sie mit MAXDictio Ihr eigenes wortbasiertes Diktionär, analysieren Sie Texte nach bestimmten Kriterien oder filtern Sie Ihre Resultate nach quantitativen Merkmalen. Via Klick können Worte der Worthäufigkeitstabelle in das Diktionär überführt werden.

Wortschatzanalyse

Die Analyse der Worthäufigkeiten können Sie auf einzelne Dokumente oder Dokumentengruppen begrenzen. Vergleichen Sie beispielsweise, welche Themen mehr oder weniger oft in Interviews oder Artikeln verschiedener Stadtbezirke zu finden sind. Erweitern Sie Ihre statistische Analyse, indem Sie aus dem vorhandenen Wortschatz Variablen entwickeln.

word-frequency-maxdictio
MAXDictio Coder

MAXDictio-Codiertool

Das MAXDictio-Codiertool ermöglicht eine klassische quantitative Inhaltsanalyse: Zählen Sie Worte des Diktionärs innerhalb Ihrer Dokumente oder innerhalb von Codings! Mit diesem Werkzeug können Sie z.B. mühelos ermitteln, wie oft die einem Diktionär zugeordneten Worte in den mit einem bestimmten Code versehenen Segmenten erscheinen.

Funktionsübersicht MAXDictio

  • Auflistung aller Absätze, in denen ein gesuchter Begriff vorkommt
  • Begriffe suchen und Fundstellen automatisch codieren
  • Worthäufigkeitslisten für frei wählbare Datensets (Einzeltext, multiple Texte, ausgewählte codierte Dokumentsegmente) erstellen
  • Präsentation der häufigsten Worte als „Schlüsselworte“
  • Wörter gezielt bei Analysen ausschließen oder exklusiv auswählen mit Stopp- und Go-Listen
  • Diktionäre (einfache oder hierarchische) direkt aus der Worthäufigkeitsliste erstellen und zur gezielten Suche und weiteren quantitativen Analyse nutzen
  • Einzelne oder multiple Begriffe direkt aus den Diktionären automatisch codieren
  • Auf der Basis von Kategorien und Suchausdrücken in Diktionären eine automatische quantitative Inhaltsanalyse durchführen (Codier-Tool)
  • Interaktive Ergebnis-Matrix – von den in der Matrix gelisteten Treffern direkt zur Fundstelle springen
  • Verbindung zwischen der Matrix des Codier-Tools und den Variablen
  • Diktionäre mit allen Suchbegriffen als .rff oder .csv-Datei exportieren und ein vollständiges Codebuch erhalten
  • Selektive Auswertung nach freiwählbaren Kriterien (z.B. soziodemographische Variablen), Filterung durch numerische Daten
  • Ergebnisse zu Excel oder SPSS exportieren
  • Ermittlung der Häufigkeiten von selbst erstellten Kategorien im Textmaterial

MAXQDA-Demoversion

Testen Sie MAXQDA mit der kostenlosen 30-Tage-Demoversion.

Download der Demoversion

MAXQDA-Onlineshop

MAXQDA in unseren Onlineshop erwerben.

MAXQDA-Onlineshop