CAQD – Jährliche MAXQDA Anwendertagung

MAXQDA Anwendertagung CAQD.

25.-28. Februar 2015 Berlin
Die MAXQDA Anwendertagung CAQD (Computerunterstützte Analyse Qualitativer Daten) findet seit 1994 in regelmäßigen 1-2 jährigen Abständen statt. Die Tagung bietet sozialwissenschaftlich Forschenden und Interessierten professionelle Vorträge rund um die qualitative Sozialforschung und die Arbeit mit MAXQDA sowie eine breite Auswahl an anwenderorientierten Workshops in verschiedenen Sprachen. Die Workshops eignen sich für MAXQDA EinsteigerInnen ebenso wie für Fortgeschrittene. Nutzen Sie die CAQD zum internationalen Austausch!

Nächstes Jahr findet die 17. MAXQDA Anwendertagung CAQD (Computerunterstützte Analyse Qualitativer Daten) statt. Wie gewohnt wartet eine Fülle an MAXQDA-Workshops sowohl für Einsteigerinnen und Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene auf die Teilnehmenden, sowie hochklassige Keynotes.

Bilder bitte laden...

Was Sie auf der CAQD erwartet:

  • zahlreiche Workshops in Englisch, Spanisch und Deutsch
  • Networking mit professionellen Forscherinnen und Forschern aus aller Welt
  • Kontakt zu den MAXQDA-Entwicklern im User-meets-Developer Forum

Verfeinern Sie Ihre MAXQDA-Fähigkeiten in einem Spezial-Workshop, wie z.B. zur Typenbildung oder nutzen Sie die Gelegenheit, um alle Grundlagen-Workshops auf einen Schlag zu durchlaufen.

Das Programm der CAQD 2015 wird im Herbst auf der CAQD-Webseite online gestellt! Bis dahin lohnt sich ein Blick in das CAQD Archiv der letzten Jahre.

Über die CAQD:

Seit 1994 findet die CAQD in regelmäßigen 1-2 jährigen Abständen statt und wird durch die Marburger Arbeitsgruppe für Methoden und Evaluation (MAGMA e.V.) und die Philipps-Universität Marburg organisiert.
Die Tagung bietet sozialwissenschaftlich Forschenden und Interessierten professionelle Vorträge rund um die qualitative Sozialforschung und eignet sich insbesondere für den internationalen Austausch!

Marburger Arbeitsgruppe für Methoden und Evaluation