Datenschutzerklärung für Webformulare

Letzte Änderung: 12.10.2018

Einleitung

Die folgenden Bestimmungen betreffen die VERBI GmbH („VERBI“) und den auf deren Webseiten vorhandenen Webformularen. Für Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

VERBI GmbH
Bismarckstraße 10–12
10625 Berlin
Tel.: +49 (0)30 5900 833 60
E-Mail: cs@maxqda.com

Der Datenschutzbeauftragte der VERBI GmbH ist unter info@run-it.info erreichbar. Die vollständige Anbieterkennung kann hier abgerufen werden.

Die VERBI GmbH ist Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) und der übrigen nationalen Datenschutzgesetze und datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Website Datenschutzerklärung

Die VERBI Webseiten sind so ausgelegt, dass Sie auf die Seiten zugreifen können, ohne persönliche Informationen und Daten eingeben zu müssen. Für eine Beschreibung der Daten, die wir speichern und verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen ohne eines der auf unseren Seiten vorhandenen Webformularen auszufüllen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzerklärung für unsere Website.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten, die wir über diese Webseite erhoben haben, nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Online-Shop

Beim Besuch des Online-Shops bzw. bei der Bestellung von Produkten und Dienstleistungen von VERBI verlassen sie die VERBI Website und begeben sich auf die Website unseres Resellers cleverbridge AG. Alle Leistungen, Bestellungen, Anfragen auf dieser Seite, also im „Shop“ unterliegen den Datenschutzerklärung der cleverbridge AG.

Webformulare

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der Informationen, die Sie als Besucher unserer Website freiwillig in den folgenden Webformularen eintragen können:

Zweck der Datenerhebung und Verarbeitung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel:

  • zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen (z.B. die Bestellung einer Studierendenlizenz oder Reseller-Bewerbung),
  • zur Abwicklung eines Anmeldungsverfahrens (z.B. für unseren Newsletter),
  • zur Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens (z.B. für eine Initiativbewerbung),
  • zur Beantwortung einer von Ihnen gestellte Anfrage, oder
  • um die Nutzung unserer Dienste statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten, die durch das Webformular zur Beantragung einer Studierendenlizenz, zur Reseller-Bewerbung und zur Beantragung einer QDA-Lab-Lizenz erhoben werden, ist zudem nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen.

Sicherheit

VERBI trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.
Sollten Sie mit VERBI per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Grundsätzlich speichern wir alle Informationen, die Sie uns übermitteln, bis der jeweilige, z.B. vertragliche Zweck erfüllt ist, bei Newslettern z.B., bis Sie den Newsletter wieder abbestellen. Ist eine längere Speicherung gesetzlich vorgesehen, erfolgt die Speicherung in diesem Rahmen. Sollten Sie nicht mehr wünschen, dass wir Ihre Daten nutzen, so kommen wir dieser bitte umgehend nach. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Customer Service (cs@maxqda.com) oder unseren Datenschutzbeauftragten (info@run-it.info).

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

Wir dürfen Ihnen gegenüber die Auskunft nur verweigern, wenn und soweit durch die Auskunft Informationen offenbart würden, die nach einer Rechtsvorschrift oder ihrem Wesen nach, insbesondere wegen der überwiegenden berechtigten Interessen eines Dritten, geheim gehalten werden müssen (§ 29 Abs. 1 Satz 2 BDSG), die zuständige öffentliche Stelle uns gegenüber festgestellt hat, dass das Bekanntwerden der Daten die öffentliche Sicherheit oder Ordnung gefährden oder sonst dem Wohl des Bundes oder eines Landes Nachteile bereiten würde (§ 34 Abs. 1 Nr. 1 BDSG i.V.m. § 33 Abs. 1 Nr. 2 lit. b BDSG), oder die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen, oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist (§ 34 Abs. 1 Nr. 2 BDSG).

  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen,
  • sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Darüber hinaus haben Sie ein allgemeines Beschwerderecht bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Die für die VERBI GmbH zuständige Behörde ist die „Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit“.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an cs@maxqda.com

Begriffsbestimmung

„Kontaktdaten“ : Ihre Kontaktdaten sind in der Regel Vorname, Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre Postanschrift (PLZ & Stadt, Ort und Land).

„Informationen zur verwendeten MAXQDA Version“: Diese Informationen sind in der Regel Ihre MAXQDA Version, Ihre MAXQDA Seriennummer, die Releasenummer und ob Sie eine MAXQDA Lizenz oder Demoversion benutzen.

„Informationen zu Institution, Fachbereich (und/oder Studium)“: Diese Informationen sind in der Regel der Name und Ort Ihrer Institution, Ihr Fachbereich oder akademische Disziplin, Ihr akademischer Titel und Ihre Position.

„Informationen zur Firma“: Diese Informationen sind in der Regel der Name und Postanschrift Ihrer Firma, die Website Ihrer Firma und ein Profil Ihrer Firma.

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Name der Institution
  • Ihre Anfrage

Diese Daten werden erhoben, per E-Mail an unseren Customer Service gesendet und auf unserem Server gespeichert, damit Ihre Anfrage beantwortet werden kann.

Supportanfrage

Wenn Sie eine Supportanfrage per Webformular an uns richten, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Name der Institution
  • Betriebssystem
  • Informationen zur verwendeten MAXQDA Version
  • Ihre Supportanfrage

Diese Daten werden erhoben, per E-Mail an den MAXQDA Support gesendet und auf unserem Server gespeichert, damit Ihre Supportanfrage beantwortet werden kann.

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Produkte, Funktionen, Updates, Sonderaktionen, Trainings und weitere Events. Um sich für unseren Newsletter anzumelden, benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vor- und Nachnamen. Weitere Daten werden von uns nicht erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters genutzt.

Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Die Bestellung des Newsletters wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben („Double-Opt-In“).

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder über den vorgesehenen Link im Newsletter, per E-Mail an cs@maxda.com oder über die Webseite https://www.maxqda.com/news/unsubscribe erfolgen.

Für den Newsletter-Versand nutzen wir Newsletter2Go, ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, D-10787 Berlin. Die oben genannten Daten werden an dieses Unternehmen im Rahmen der Auftragsverarbeitung nach Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO übertragen, d.h. diese Daten werden von dem Unternehmen nicht genutzt, um Sie direkt anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten an Newsletter2Go ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung.

Newsletter2Go unterliegt den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen und gibt Daten nicht an Dritte weiter.

Newsletter2Go stellt Analyseinstrumente zur Verfügung, die es ermöglichen den Erfolg des Newsletterversandes auszuwerten. Bei diesen Auswertungen interessieren uns nur statistische Ergebnisse, z. B. von wie vielen Abonnenten unsere Newsletter gelesen werden und welchen Links gefolgt wird. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Demo-Download

Wenn Sie unser Webformular ausfüllen um die MAXQDA Demo-Version herunterzuladen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Name der Institution

Nach Absenden des Webformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Das Herunterladen der Demo-Version erfolgt erst dann, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben („Double-Opt-In”).
Die obengenannten Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Demo-Version.

Studentenbestellung

Wenn Sie unser Webformular zur Beantragung einer Studierendenlizenz ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Informationen zu Institution, Fachbereich, Studium
  • Ihre Nutzung von MAXQDA

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an unseren Customer Service gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Verifizierungsprozesses verarbeitet.

Zudem werden die Daten von Studierenden innerhalb Deutschland, Österreich und der Schweiz an unseren Verifizierungspartner Asknet weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten an Asknet ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrücklich erteilte Einwilligung und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DS-GVO die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen.

Bei der Verifikation der Studenten nutzt Asknet Shibboleth oder eine Upload-Verifikation, bei der der Studierende einen Studiennachweis hochlädt. Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Daten von Asknet finden Sie unter https://verify-service.com/en/pages/privacy-policy.html

Lehrlizenzbeantragung

Wenn Sie unser Webformular zur Beantragung einer Lehrlizenz ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Informationen zu Institution und Fachbereich
  • Informationen zur betreffenden Lehrveranstaltung (Titel, Art, Beschreibung)

Diese Daten werden erhoben, per E-Mail an unseren Customer Service gesendet und auf unserem Server gespeichert, damit Ihre Beantragung bearbeitet werden kann.

QDA-Lab-Lizenz-Beantragung

Wenn Sie unser Webformular zur Beantragung einer QDA-Lab-Lizenz ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Berufliche Position
  • Aktuelle Nutzung von MAXQDA
  • Informationen zu Institution und Fachbereich

Diese Daten werden erhoben, per E-Mail an unseren Customer Service gesendet und auf unserem Mail-Server gespeichert, damit wir Ihnen ein Preisangebot zusenden können.

Stellen- & Initiativbewerbungen

Wenn Sie sich per Webformular für eine Stelle bei uns bewerben, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Ihre Bewerbungsunterlagen per Upload
  • Geburtsdatum
  • Beruf/Studienrichtung
  • Berufserfahrung
  • Qualifikationen/Erfahrungen und Sprachen

Die Bewerbungsdaten werden erhoben, per E-Mail an unsere Personalabteilung gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerbungsabwicklung verarbeitet. Die Aufbewahrungsfrist von Bewerbungsunterlagen liegt bei ca. 3 Monaten, bis zu welchem Zeitpunkt wir diese Daten löschen.

Reseller-Bewerbung

Wenn Sie unser Webformular ausfüllen, um sich als MAXQDA Reseller zu bewerben, speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten
  • Informationen zur Firma

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an den Customer Service gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet.

Research Network Anmeldung

Wenn Sie unser Webformular ausfüllen, um Mitglied im MAXQDA Research Network zu werden, speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten
  • Informationen zu Institution und Fachbereich
  • Ihre Sprachen
  • Link zu Ihrer Webseite
  • Ihre methodologischen Ansätze
  • Eine Beschreibung Ihrer Forschungs- oder Lehrtätigkeiten.

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Anmeldeverfahrens verarbeitet.

Bewerbung um den Research Grant

Wenn Sie unser Formular zur Bewerbung für unseren Research Grant ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Informationen zu Institution und Fachbereich
  • Beabsichtigter Abschluss
  • Ihres Forschungsprojekt/Ihrer Abschlussarbeit
  • Ihre methodologischen Ansätze
  • Eine Beschreibung Ihrer Forschungstätigkeiten.

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden zum Zweck der Abwicklung des Anmeldeverfahrens verarbeitet. Weitere Informationen zur Bewerbung um den Research Grant und die Teilnahmebedingungen finde Sie hier.

Teilnahme am Fotowettbewerb

Wenn Sie unser Formular zur Teilnahme am Fotowettbewerb ausfüllen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontaktdaten
  • Das eingesendete Foto
  • Informationen zum Foto (Titel, Ort, Jahr, Beschreibung)

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden zum Zweck der Durchführung des Fotowettbewerbs verarbeitet. Weitere Informationen zur Teilnahme am Fotowettbewerb und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

MAXQDA Feedback-Funktion

Wenn Sie die Feedback Funktion in MAXQDA nutzen, öffnet sich ein Fenster in Ihrem Standard-Browser. Dabei werden folgende Informationen übermittelt:

  • Information zur verwendeten MAXQDA Version
  • Information zu Ihrem Betriebssystem

Das Feedback erfolgt anonym. In dem Feedback Formular, haben Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme Ihre E-Mailadresse anzugeben sowie eine Bilddatei hochzuladen.

Diese Daten per E-Mail an das VERBI Team gesendet und auf unserem Server gespeichert, damit Ihr Feedback an die entsprechende Stelle weitergeleitet und ggf. beantwortet wird.

Webinar Anmeldung

Wenn Sie an einem Webinar teilnehmen möchten, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Hier speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten
  • Institution

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Anmeldeverfahrens verarbeitet.

Workshop Anmeldung

Wenn Sie an einem Workshop teilnehmen möchten, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Hier speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten
  • Institution
  • Zahlungsart

Ihre Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert und aus organisatorischen Gründen an den, von der VERBI GmbH beauftragten, WorkshopleiterIn weitergegeben. Die Daten werden zum Zweck der Abwicklung des Anmeldeverfahrens sowie für die Organisation und Abrechnung verarbeitet.

Buchaktion

Wenn Sie unser Webformular ausfüllen um sich an unserer Buchaktion zu beteiligen, werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert:

  • Kontakt- und Adressdaten
  • Name der Institution

Diese Daten werden erhoben, per E-Mail an VERBI gesendet und auf unserem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zur Versendung des kostenfreien Buches verwendet.

Änderungen an der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist jederzeit abrufbar unter https://www.maxqda.de/datenschutz-webformulare