Creative Coding beenden und Codesystem anpassen

Alle Änderungen, die Sie im Creative Coding Modus vorgenommen haben, bleiben solange wirkungslos auf das bestehende Projekt, bis Sie Creative Coding beenden. Nach Abschluss der Codeorganisation, müssen Sie also Creative Coding beenden, um die Änderungen ins Codesystem zu übertragen. Klicken Sie hierfür auf das Symbol Creative Coding beenden, den Sie in der linken oberen Fensterecke finden. Es erscheint folgende Nachfrage:

Creative Coding beenden

Folgende Optionen stehen hier zur Auswahl:

Ja – Die Code-Struktur wird fixiert und in das existierende Codesystem übertragen:

  • Alle Codes auf der Creative-Coding-Fläche, die keinen Obercode haben, werden alphabetisch sortiert am Beginn der „Liste der Codes“ eingefügt. Das gilt auch für neu erstelle Codes.
  • Subcodes werden entsprechend ihrer Hierarchieposition eingefügt.
  • Die geänderten Farben der Codes werden übernommen.
  • Zusammengeführte Codes werden fusioniert, das heißt der ursprüngliche Code wird gelöscht und seine Codings in den Zielcode verschoben. Falls der gelöschte Code ein Memo hatte, wird dieses in ein freies Memos umgewandelt, das in der „Übersicht Memos“ jederzeit eingesehen werden kann.
  • Die Creative-Coding-Map wird in eine normale MAXMap umgewandelt.

Nein – Creative Coding wird beendet, ohne dass eine Änderung am Codesystem vorgenommen wird. Das heißt, alle Änderungen gehen verloren!

Abbrechen – Sie kehren zu Creative Coding zurück.