MAXApp-Projekte

MAXApp ist eine kostenlose App für iOS und Android, mit der Sie Daten im Feld (Fotos, Tonaufnahmen, Videos, Texte) erheben können. Die Daten können dann später über Dropbox oder durch Anschluss an einen Computer exportiert werden und dann in ein geöffnetes MAXQDA-Projekt eingefügt werden. Die Dokumente werden dabei in eine neue Dokumentgruppe importiert, mitsamt jeweiliger Memos, Codierungen, emoticodes und geografischer Daten, sofern diese vorhanden sind.

Projekte von MAXApp exportieren

Öffnen Sie das zu exportierende Projekt in MAXApp.

Android

Exportieren Sie nun das geöffnete MAXApp-Projekt entweder über Dropbox oder über den Speicher des Geräts, das Sie über ein USB-Kabel an einen Computer angeschlossen haben.

Detaillierte Informationen zum Export von Projekten aus MAXApp für Android finden Sie hier.

iOS

Exportieren Sie nun das geöffnete MAXApp-Projekt entweder über Dropbox oder über iTunes. Für den iTunes-Export müssen Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer verbinden.

Detaillierte Informationen zum Export von Projekten aus MAXApp für iOS finden Sie hier.

Projekte in MAXQDA importieren

So gehen Sie vor, um die Daten eines MAXApp-Projekts in ein geöffnetes MAXQDA-Projekt zu importieren:

  1. Wechseln Sie auf den Tab Import und klicken Sie auf das Symbol MAXApp-Projekt.
  2. MAXApp-Projekt importieren im Menüband
  3. Es erscheint ein Dateidialog, in dem Sie entweder eine ZIP-Datei oder eine XML-Datei auswählen können. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich das exportierte MAXApp-Projekt befindet. Bei Dropbox-Export wurde auf der obersten Ebene der Dropbox ein Ordner für MAXApp-Projekte angelegt.
  4. Öffnen Sie den Ordner, der genauso heißt, wie das exportierte Projekt, das Sie importieren möchten, klicken Sie auf die darin enthaltene ZIP- oder XML-Datei und bestätigen Sie mit Öffnen.
  5. Die Dokumente werden daraufhin in Ihr Projekt importiert und in eine neue Dokumentgruppe eingefügt, die den gleichen Namen wie das MAXApp-Projekt trägt.