Logbuch

Das „Logbuch“ ist ein Feature von MAX­QDA, das Ihnen gestattet, ein Tagebuch über Ihre Analysearbeit zu führen. Den Begriff „Logbuch“ kennt man eher aus der Seefahrt, wo alle bedeutsamen Ereignisse und Beobachtungen in einem fortlaufenden Tagebuch festgehalten wurden. Eine ähnliche Funktion hat das „Logbuch“ von MAX­QDA. Hier können Sie alle Vorgänge rund um Ihr Projekt und Ihre Datenauswertung festhalten. Das „Logbuch“ wird wie eine Schriftrolle angelegt, d.h. neu Einträge werden immer von oben in das „Logbuch“ eingefügt.

Sie rufen das Logbuch über Start > Loguch oder mithilfe des Tastaturkürzels Strg+Alt+B (Windows) oder cmd+option+B (Mac) auf.

Aufruf des Logbuchs

Es öffnet sich ein Fenster, das selbst unterhalb der Kopfzeile wieder eine Symbolleiste besitzt. Die Symbole sind selbst erklärend, sie dienen dazu, den Text des Logbuchs nach Ihren Wünschen zu formatieren: Sie können z.B. eine Schriftart, Schriftgröße und Schriftfarbe wählen und Sie können das Logbuch drucken oder als Datei exportieren.

Logbuch

Wenn Sie einen neuen Eintrag einfügen, sollten Sie zunächst auf das Symbol Neuer Logbuch-Eintrag  klicken, das Sie ganz links in der Symbolleiste finden. Dies bewirkt, dass das aktuelle Datum, die Uhrzeit sowie Ihr Benutzername im Logbuch protokolliert werden.