Die “Übersicht Links”

Interne Links, in der Praxis die häufigste Form von Links, sind zwar im „Dokument-Browser“ gut erkennbar, dennoch lässt sich dann, wenn man viele Stellen miteinander verlinkt hat, nur relativ schwer ein Überblick über die Links eines Dokuments gewinnen. Mit Hilfe einer übersichtlichen Tabelle geht dies wesentlich besser. Die „Übersicht Links“-Funktion von MAX¬QDA funktioniert ähnlich wie die anderen Übersichten von MAX¬QDA, also bspw. die Übersicht über die codierten Segmente.

Um die Übersicht aufzurufen, wählen Sie aus dem Kontextmenü eines einzelnen Dokuments, einer Dokumentgruppe, eines Dokumentset oder auf der Wurzel der Dokumente den Eintrag Übersicht Links. Die Übersicht enthält nur die Links, die sich auf der gewählten Ebene befinden. Alternativ können Sie die „Übersicht Links“ mit allen Links des Projekts über den Tab Reports öffnen.

Die Link-Übersicht hat folgenden Aufbau:

Ankerpunkt, Absatz, Vorschau / Zielpunkt, Absatz, Vorschau

Interne Links sind nicht-hierarchischer Natur, d.h. Ankerpunkt und Zielpunkt sind gleichberechtigt, die internen Links haben keine bestimmte Richtung. In der „Übersicht Links“ tauchen interne Links daher immer zweimal auf: Einmal erscheint der Startpunkt in der ersten Spalte der Tabelle und das andere Mal der Zielpunkt.

Funktion „Übersicht Links“ für ein Projekt

In der Link-Übersicht lassen sich die vier Link-Typen von MAX¬QDA (interne Links, externe Links, Web- und Geo-Links) sofort an den unterschiedlichen Symbolen erkennen, die in der ersten Spalte der Tabelle dargestellt werden:

Interne Links

externe Links und Web-Links

Geo-Links

Mit der Link-Übersicht kann man in der gleichen Weise arbeiten wie mit den anderen Tabellen in MAX­QDA: Man kann nach einzelnen Spalten aufsteigend und absteigend sortieren, z.B. nach dem Link-Typ. Das Klicken auf einen Link bewirkt, dass an die entsprechende Stelle ins Dokument gesprungen wird und diese Stelle im „Dokument-Browser“ erscheint.

“Übersicht Links” exportieren

Als Excel-Tabelle öffnen – Eine temporäre Tabelle im XLS/X-Format wird erstellt und mit dem Programm angezeigt, das diesem Format zugeordnet ist. Um die erstellte Datei dauerhaft zu sichern, müssen Sie diese aus Excel heraus unter einem anderen Speicherort ablegen.

Als HTML-Tabelle öffnen – Eine temporäre HTML-Tabelle wird erstellt und mit dem eingestellten Standardbrowser angezeigt. Um die erstellte Datei dauerhaft zu sichern, müssen Sie diese aus dem Standardbrowser heraus unter einem anderen Speicherort ablegen.

Exportieren – MAXQDA erzeugt eine Tabelle als Excel-Datei (XLS/X-Format), als Webseite (HTML-Format) oder als Textdokument (Word- oder RTF-Format), nachdem Sie einen Dateinamen und Speicherort vergeben haben. Die exportierte Datei wird direkt geöffnet.