Freie Memos

Freie Memos sind weder einer Stelle im Datenmaterial, noch einem Dokument oder Code direkt zugeordnet. Sie sind gewissermaßen freischwebend und eignen sich beispielsweise dafür, allgemeine Notizen zum Forschungsprojekt, Gedanken zur Entwicklung einer gegenstandsbezogenen Theorie oder Ideen für die Analyse festzuhalten.

Sie können an verschiedenen Orten ein neues freies Memo erstellen:

  • Hauptfenster von MAXQDA: Klicken Sie im Tab Memos auf den Eintrag Neues freies Memo.
  • Memo-Manager: Klicken Sie im Tab Start auf Neues freies Memo.
  • „Übersicht Memos“: Klicken Sie auf das Symbol Neues freies Memo in der Symbolleiste.

Das Memofenster für freie Memos ist identisch zu allen anderen Memos in MAXQDA.

Um später auf Ihre freien Memos zuzugreifen, stehen Ihnen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Klicken Sie im Tab Memos auf das Symbol Freie Memos, werden alle freien Memos des Projekts im Memo-Manager geöffnet, wo Sie die freien Memos bequem einsehen, verwalten, editieren, zusammenführen oder ausdifferenzieren können.
  • Alternativ können Sie über den Tab Memos auch die tabellarische „Übersicht Memos“ mit allen Memos des Projekts aufrufen, die dann auch alle bereits erstellten freien Memos enthält.