Forum

Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

04 Jan 2019, 13:16

Liebe Community,
ich arbeite an der Auswertung von transkribierten Interviews und habe zusammen mit einer Kollegin codiert. Nun geht es um die Bestimmung der Intercoderübereinstimmung.
MAXQDA 2018 bietet an, die Segmente beider Dokumente oder nur von Dokument 1 (das ist meines) oder nur von Dokument 2 (das meiner Kollegin) zu berücksichtigen.
Im Manual steht dazu:
"Es lässt sich auswählen, ob man die Segmente beider Dokumente, oder nur die Segmente von Dokument 1 oder von Dokument 2 auswerten möchte. Letzteres ist hilfreich, um zu testen, inwieweit ein Codierer mit
einer Referenzcodierung übereinstimmt."
Nun würde mich interessieren, welche Variante man für den Forschungsbericht nehmen sollte.
Besten Dank für Eure Hilfe!
Andrea_UIBK

Version: MAXQDA 2018
System: Windows 10
Andrea_UIBK
 
Beiträge: 1
Registriert: 04 Jan 2019, 13:07

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

09 Jan 2019, 18:14

Im Zweifelsfall rate ich dazu, "Segmente beider Dokumente" zu wählen. Sonst wird eine Codierung aus Dokument 2, die nicht auch in Dokument 1 existiert, z.B. ein Thema was von Person 2, aber nicht von Person 1 identifiziert wurde, nicht in die Überprüfung einbezogen.
Die Alternative "Segmente von Dokument 1/2" kann zur Beantwortung der Frage genutzt werden, welche Themen, die Person 1 identifiziert hat, auch von Person 2 identifiziert werden. Ich habe aber noch nie ein Projekt beraten, in dem es sinnvoll wäre, nicht auch die nur von Person 2 identifizierten Themen einzubeziehen.

LG Andre


Methoden Coaching Morgenstern
Training • Webinare • (Thesis-)Beratung • Lektorat • Forschung

T +49 (0)341 580 953 06
M info@methoden-coaching.de
W https://www.methoden-coaching.de
A.Morgenstern-E
 
Beiträge: 37
Registriert: 16 Nov 2015, 12:04
Wohnort: Leipzig

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

29 Jan 2019, 11:02

Liebe Gruppe,

ich habe auch eine Frage zur Bestimmung der Übereinstimmung. Ist es möglich diese zu bestimmen, wenn zwei Projekte vorliegen und eine Person mit Fokusgruppen gearbeitet hat und die andere nicht?

Herzliche Grüße
Ste
 
Beiträge: 6
Registriert: 20 Nov 2018, 10:53

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

05 Feb 2019, 17:35

Ich bin mir nicht sicher was du meinst. Bei der Intercoderübereinstimmung wird berechnet, inwieweit zwei Codierungen eines Dokumentes übereinstimmen.
Willst du zwei unterschiedliche Dokumente vergleichen? Das geht nicht. Dann nimmst du besser die "Ähnlichkeitsanalyse für Dokumente" im Mixed Methods-Menüband.
Oder willst du die Codierungen eines Fokusgruppentranskriptes vergleichen, das einmal über den einfachen Import und einmal über den Fokusgruppenimport eingefügt wurde? Dann kannst du das einfach importierte Dokument in ein Fokusgruppendokument transformieren. Einfach im Import-Menüband auf "Text umwandeln" klicken.


Methoden Coaching Morgenstern
Training • Webinare • (Thesis-)Beratung • Lektorat • Forschung

T +49 (0)341 580 953 06
M info@methoden-coaching.de
W https://www.methoden-coaching.de
A.Morgenstern-E
 
Beiträge: 37
Registriert: 16 Nov 2015, 12:04
Wohnort: Leipzig

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

05 Feb 2019, 17:39

Hallo Ste,

danke für die Frage! Also solange die Dokumente selbst (zeichengenau) identisch sind, ist das kein Problem. Sie können normale Textdokumente ja einfach in Fokusgruppendokumente umwandeln (über den Tab "Import", dann ganz rechts "Text konvertieren" wählen), und auch Fokusgruppendokumente zurückumwandeln, indem Sie das Fokusgruppentranskript im Dokument-Browser öffnen, mittels STRG+A alles markieren, und die Markierung dann in das Fenster "Liste der Dokumente" ziehen. Die Codings können Sie anschließend leicht übertragen, indem Sie auf das Ausgangsdokument rechtsklicken, "Teamwork > Teamwork Export" wählen, und dann beim Zieldokument "Teamwork Import".

Wir hoffen das hilft Ihnen weiter! Falls nicht, oder falls weitere Fragen auftauchen sollten, zögern Sie bitte nicht, uns erneut zu schreiben.

Viele Grüße vom MAXQDA-Supportteam,

Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas II.
 
Beiträge: 364
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

06 Feb 2019, 17:48

Hallo,

vielen Dank für die Antworten! Ich möchte den selben Text, der einmal als Fokusgruppe und einmal "normal" importiert wurde, vergleichen. Es sprechen zwei Personen. Im ersten Fall, in dem die Fokusgruppen kodiert wurden, wurde ein Kategoriensystem verwendet. Im zweiten Fall, beim Vorgehen ohne Fokusgruppe, wurde das Kategoriensystem gedoppelt. Einmal für Person A und einmal für Person B. Würde hier das vorgeschlagene Vorgehen funktionieren?

Liebe Grüße
Ste
 
Beiträge: 6
Registriert: 20 Nov 2018, 10:53

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

06 Feb 2019, 18:10

Meinst du mit "Kategoriensystem gedoppelt...

1. dass du eine Projektdatei hast, in der beide Dokumentversionen sind und in der jeder (in beiden Fk. verwendete) Code doppelt existiert?

> Dann müsste aus jedem Codepaar ein Code gemacht werden, bevor du die Übereinstimmung prüfen lassen kannst. Klickweg: Kontextmenü auf 1. Code öffnen > Codings verschieben > Kontextmenü auf 2. Code öffnen > Codings von XY verschieben.

2. dass du zwei Projektdateien mit einem identischen Codesystem hast?

> Dann musst du nur die beiden Projekte über das Start-Menüband zusammenführen, bevor du den Test drüber laufen lassen kannst.

Wie gesagt, das nicht über den Fk.-Import importierte Fk. kannst du vor dem Test noch transformieren.

Denk bei Experimenten daran, vorher Sicherheitskopien zu erzeugen.


Methoden Coaching Morgenstern
Training • Webinare • (Thesis-)Beratung • Lektorat • Forschung

T +49 (0)341 580 953 06
M info@methoden-coaching.de
W https://www.methoden-coaching.de
A.Morgenstern-E
 
Beiträge: 37
Registriert: 16 Nov 2015, 12:04
Wohnort: Leipzig

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

08 Feb 2019, 11:46

Hallo,

ich meine, dass zwei Projekte existieren. Eines indem mit Fokusgruppen gearbeitet wurde und eines indem die Dokumente normal importiert wurden. Indem Projekt indem die Dokumente normal importiert wurden, wurde das Kodiersystem insofern gedoppelt, als dass für Person 1 und Person 2 jeweils ein Kodiersystem (identisch) existiert. Also das Kodiersystem insgesamt in diesem Projekt zweimal vorliegt.

Liebe Grüße
Ste
 
Beiträge: 6
Registriert: 20 Nov 2018, 10:53

Re: Intercoderübereinstimmung: Dokumentauswahl

27 Feb 2019, 17:15

Hey,

ich wollte auch noch fragen, wo genau der Unterschied liegt in der Berechnung der Übereinstimmung mit der Intercoderfunktion bzw. der Ähnlichkeitsanalyse für Dokumente? Gibt es hier Richtwerte, was als gute oder schlechte Übereinstimmung gilt. Welche der verfügbaren Optionen bei der Ähnlichkeitsanalyse für das Vorkommen oder die Häufigkeit sollte gewählt werden? Wie exakt ähnlich muss das Dokument der beider Coder sein, damit eine Intercoderanalyse funktioniert? Ist es relevant, wenn Punkte fehlten etc.?

Ich danke euch für die Beantwortung meiner Fragen.

Liebe Grüße
Ste
 
Beiträge: 6
Registriert: 20 Nov 2018, 10:53

Zurück zu MAXQDA in der Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK