Forum

Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfernen

Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfernen

04 Sep 2018, 17:31

Hallo zusammen,

gerne würde ich meinem Betreuer die MAXQDA Datei gemeinsam mit meiner Masterarbeit zur Verfügung stellen.
Aus Gründen des Datenschutzes sollen diesem allerdings nicht die Audiodateien zur Verfügung gestellt werden. Inwieweit bzw. wo in MAXQDA ist es mir denn möglich die Audiodateien zu entfernen, die ich für die Erstellung des Transkriptes in MAXQDA genutzt habe?

Danke und viele Grüße,
Julia

Version: MAXQDA 2018
System: Mac OS X 10.13 (High Sierra)
Julia46792
 
Beiträge: 2
Registriert: 04 Sep 2018, 17:26

Re: Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfer

05 Sep 2018, 10:34

Hallo Julia,

danke für die Frage und willkommen im MAXQDA-Forum! Ja, das ist ganz einfach, da brauchen Sie garnichts weiter zu tun – die .mp3-Datei wird nämlich extern abgespeichert (standardmäßig im Ordner Dokumente/MAXQDA-Externals). Nur wenn Sie die mitschicken wollten, dann müssten Sie Ihre Dateien bündeln (geht rechts im Tab " Start") und mitschicken, aber wenn Sie das nicht machen, dann bekommt Ihr Betreuer auch die mp3-Datei nicht zu sehen.

Beste Grüße vom MAXQDA-Supportteam,

Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 437
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Re: Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfer

07 Sep 2018, 15:26

Hallo Andreas,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Viele Grüße,
Julia
Julia46792
 
Beiträge: 2
Registriert: 04 Sep 2018, 17:26

Re: Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfer

19 Jun 2019, 13:34

Guten Tag,

auch ich möchte die Audiodatei von meiner Transkriptdatei entfernen, da die Audiodatei extrem groß ist und daher bei der Bearbeitung das Programm regelmäßig abstürzt. Mein Versuch bisher:

    Transkript in .rtf exportieren und anschließend wieder importieren, Ursprungsdatei (Audio+Transkript) löschen. Bei dem Export des Transkriptes werden leider keine Zeitmarken übernommen. Daher ist das hier leider keine Option.


Gibt es die Möglichkeit die Audiodatei innerhalb des Programms abzulösen/zu löschen?

Im Ordner /Externals finde ich zudem nicht die Datei, sodass ein einfaches löschen "von außen" auch nicht möglich ist.

Vielen Dank für eine Antwort.
Milena
Mi Han
 
Beiträge: 1
Registriert: 19 Jun 2019, 13:24

Re: Audiodateien nach Transkription wegen Datenschutz entfer

17 Sep 2019, 11:16

Hallo,

auch wenn die Frage schon eine Weile her ist - vielleicht interessieren sich auch neue Leser/inne für die Antwort.

Um eine Audiodatei von einem Transkript zu entfernen, macht man auf das Dokument in MAXQDA einen Rechtsklick und öffnet das "Eigenschaften" Fenster. Hier ist der Speicherpfad der verlinkten Audiodatei zu sehen. Diesen Link einfach löschen - und das Dokument wird in ein reguläres Textdokument verwandelt (die Zeitmarkenfunktion ist damit jedoch deaktiviert). Wird dem Dokument später das Audiodokument auf dem gleichen Wege über das Eigenschaftenfenster wieder zugewiesen, erscheinen auch die Zeitmarken wieder.

Der Link im Eigenschaftenfenter verrät außerdem in welchem Ordner auf dem Computer sich die verlinkte Audiodatei (zusätzlich zum Externe Dateien-Ordner) befindet.

Viele Grüße
Julia Gerson
Julia Gerson
MAXQDA-Team
Julia Gerson
 
Beiträge: 33
Registriert: 19 Jul 2011, 11:45

Zurück zu MAXQDA in der Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK