MAXQDA
Forum

Kodierungen nicht mehr im Text sichbar

23 Aug 2017, 20:33

Mein derzeitiges Problem ist, dass für die kodierten Textstellen nicht mehr visuell sichtbar ist, DASS sie kodiert sind. D.h. die farbige Klammer des Codes, die den relevanten Textabschnitt am linken Textrand in der jeweiligen Farbe des Codes markiert, ist nicht mehr sichtbar.

Codiert wird allerdings noch, d.h. wenn ich einem markierten Abschnitt einen Code zuweise, taucht der auch auf, wenn ich mir die vergebenen Codes als Liste anzeigen lasse.

Ich kann mir vorstellen, dass ich - ohne mir dessen bewusst zu sein - etwas in den Einstellungen verändert habe. Haben Sie/habt ihr einen Vorschlag?

Vielen Dank im Vorraus und
beste Grüße

Version: MAXQDA 12
System: Mac OS X 10.10 (Yosemite)
Julia.Ma
 
Beiträge: 8
Registriert: 08 Aug 2017, 11:23

Re: Kodierungen nicht mehr im Text sichbar

24 Aug 2017, 13:38

Hallo Julia,

das ist kein Problem: die Anzeige der Codings wurde hier ausgeschaltet. Man kann sie wieder einschalten, indem man im Dokument-Browser auf die Codier-Seitenleiste (da wo die Codings angezeigt werden sollten) rechtsklickt. Dann kann man u.a. wählen welche Codes bzw. welche Codefarben angezeigt werden sollen und welche nicht.

Generell kann man, wenn sich irgendetwas verstellt haben sollte oder nicht funktioniert, auch einfach mal die Benutzereinstellungen zurücksetzen und schauen, ob das hilft.

Dies können Sie leicht umsetzen, indem Sie im Menü zu "Projekt > Einstellungen..." navigieren (bei Mac ist das unter "MAXQDA 12"); die gesuchte Option "Benutzereinstellungen zurücksetzen" finden Sie dann im zweiten Abschnitt "Oberfläche". Dabei gehen keine Daten verloren, lediglich gespeicherte Suchbegriffe oder eine veränderte Anordnung der Fenster o.ä. werden dabei zurückgesetzt.

Viele Grüße
Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 442
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Re: Kodierungen nicht mehr im Text sichbar

15 Sep 2017, 11:43

Hi zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem – es scheint sich bei mir aber um einen Bug zu handeln...Manchmal verschwinden die Codierungen oder aber werden verschoben (d.h. ich codiere etwas, und es sieht so aus, als hätte ich 3 Zeilen weiter oben / unten codiert. Wenn ich MAXQDA neustarte oder die Codierungen aus- und wieder einblende, ist wieder alles an Ort und Stelle).
Ist dieser Fehler bekannt? Habt ihr Tipps, wie ich das vermeiden kann? Ich nutze MAXQDA12 auf Mac / Yosemite.

Danke,
Svenja
svenja1412
 
Beiträge: 2
Registriert: 10 Aug 2017, 21:20

Re: Kodierungen nicht mehr im Text sichbar

18 Sep 2017, 10:54

Hallo Svenja,

ich habe gerade mal nachgefragt – der Fehler ist uns noch nicht bekannt. Sie könnten zunächst mal versuchen, bestimmte temporäre Dateien von MAXQDA zu löschen, vielleicht ist da etwas falsch gelaufen. Dazu starten Sie einfach den Mac Finder, drücken SHIFT + CMD + G, geben das folgende ein und klicken auf "OK":
~/Library/Preferences/MAXQDA 12

2) Löschen Sie dann die Dateien "MAXQDA12.ini", "MAXQDA12.ini.LOCK" (falls vorhanden) und "MAXQDA12.prp".

Dabei gehen keine Daten verloren, lediglich gespeicherte Suchbegriffe oder eine veränderte Anordnung der Fenster o.ä. werden dabei zurückgesetzt.

Wenn das nicht hilft möchte ich sie bitten, sich direkt über unser Supportformular an uns zu wenden. Sie können einfach den gleichen Text noch einmal reinkopieren, zusätzlich können Sie uns dann aber auch Details zur verwendeten Version etc. zukommen lassen, das macht es uns einfacher:

https://www.maxqda.de/online-support#Kontaktieren

Ideal wäre es, wenn Sie uns zusätzlich ein kleines Video hochladen könnten, das den Fehler zeigt (sofern er so regelmäßig auftritt dass Sie das ohne weiteres aufnehmen können). Sie können Videos mit dem Mac leicht mit dem Standardplayer "Quicktime" aufnehmem; gehen Sie dazu einfach in Quicktime auf "Datei > Neue Bildschirmaufnahme". Diese Datei könnten Sie uns dann auch über das Supportformular hochladen.
Beste Grüße

Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 442
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Zurück zu Technische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK