Forum

Twitter-exportierte Excel-Daten

27 Feb 2020, 08:50

Hallo,
ist die Datums-Spalte der Twitter Daten in einem besonderen Format dargestellt? Es scheint so, als liesse sich das Format nicht wie bei anderen Daten in Excel mit der Datums-Funktion umwandeln(z.B. um die Stunden/Minuten-Angaben zu löschen)?
LG
E.

Version: MAXQDA 2020
System: Windows 10
EmpiSoz
 
Beiträge: 2
Registriert: 23 Feb 2020, 17:23

Re: Twitter-exportierte Excel-Daten

04 Mär 2020, 12:24

Hallo E.,

also bei mir funktioniert das mit einem Mausklick... Spalte markieren, oben im Reiter "Zahl(enformat)" Datum (lang) auswählen, fertig... welche Excel-Version nutzen Sie denn? Wir haben hier 365. Das Format das ausgegeben wird ist ja auch "4/11/2018 10:28:04" .. also ein MAXQDA-Fehler liegt hier denke ich nicht vor.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Beste Grüße im Namen des MAXQDA-Supportteams

Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 437
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Re: Twitter-exportierte Excel-Daten

04 Mär 2020, 13:42

In Excel kann man mit der Funktion DATUM einen Datumwert aus drei Ganzzahlwerten (Jahr, Monat, Tag) berechnen, mit DATWERT aus einer Zeichenkette (wie "04.03.2020").

Datumswerte in Excel sind unabhängig von ihrer Formatierung einfache Fließkommazahlen, bei denen de Uhrzeit in den Nachkommastellen versteckt ist.

43894,5 ist z.B. der 4.3.2020 12:00 Uhr.

Den reinen Datumswert (also im Besipiel 43894) erhält man mit der Funktion GANZZAHL(). Das Ergebis muss man wieder als Datum formatieren.
Astelix
 
Beiträge: 44
Registriert: 09 Nov 2019, 13:54

Zurück zu Technische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK