MAXQDA
Forum

Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

06 Jul 2007, 22:12

Hallo - nach der Transkription habe ich meine Interviewtexte codiert und dabei teilweise noch Schreibfehler festgestellt. Diese möchte ich natürlich im nachhinein korrigieren, damit ich meinem Doktorvater eine "reine" Version vorlegen kann.

Wer kann mir sagen, wie ich nach dem Codieren noch den Text editieren kann / Rechtschreibfehler korrigieren kann, ohne dass die Codizes und die codierten Textstellen beeinflusst werden?

Danke für jeden Tip!
Stefan F.D.
 
Beiträge: 1
Registriert: 24 Jun 2007, 21:28

11 Jul 2007, 09:42

Ganz einfach: EDIT Modus benutzen über das Symbol in der Symbolleiste und dann Text ändern. Bei hinzugefügten Absätzen, ändern sich natürlich alle nachfolgenden und damit auch bereits genutzte Zitationsangaben. Die Zuordnungen selbst bleiben in maxqda aber eindeutig und schlüssig.

Viele Grüße
Thorsten Dresing
Thorsten Dresing
 
Beiträge: 62
Registriert: 23 Mai 2006, 08:54

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

03 Jul 2008, 19:18

Hallo,

ich habe eine Nachfrage zu diesem Bereich.
Gibt es die Funktion suchen/ersetzen innerhalb des edit-modus?
Und gibt es sowas wie die word rechtschreibkontrolle?
Hintergrund ist, dass ich dummerweise meine texte vor der codierung nicht vollständig bearbeitet habe, dh. sie sind noch nicht anonymisiert und es stecken noch einige fehler drin. für die korrektur dieser beiden aspekte wären die oben genannten funktionen natürlich sehr sehr arbeitserleichternd.

danke
viele grüße
natascha
Natascha
 
Beiträge: 5
Registriert: 03 Jul 2008, 18:35

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

14 Jul 2008, 11:25

Hallo,

nein, MAXQDA bietet im Edit-Modus leider keine der beiden Funktionen.

Viele Grüße

Thomas Ebert
Thomas Ebert
 
Beiträge: 46
Registriert: 10 Apr 2008, 11:33

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

21 Jan 2015, 11:10

Hallo Herr Ebert,

seit der letzten Antwort sind über 6 Jahre vergangen, daher möchte ich die Frage erneut aufwerfen: gibt es _inzwischen_ vielleicht endlich suchen/ersetzen? Exportieren von (teilweise) kodierten Texten mit nachfolgender Bearbeitung in einem Editor une re-Import ist offensichtlich keine Option.

Beste Grüße
HS
hsto
 
Beiträge: 1
Registriert: 16 Jan 2015, 18:31

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

22 Jan 2015, 10:36

Hallo HS,

nein es gibt noch keine Suchen und Ersetzen-Funktion, diese ist aber auf der Wunschliste ganz oben und wir nehmen Ihre Nachfrage zum Anlass, die Priorität dieser Funktion noch weiter zu erhöhen.

Viele Grüße vom MAXQDA-Team
Stefan Rädiker
Dr. Stefan Rädiker
Beratung, Training, Analyse für Forschung & Evaluation
MAXQDA Professional Trainer
https://www.methoden-expertise.de
Stefan Rädiker
 
Beiträge: 368
Registriert: 12 Feb 2007, 11:18

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

12 Sep 2016, 15:09

Guten Tag,

auch ich würde die Frage nochmals aufgreifen würden, immerhin sind mittlerweile wieder 1,5 Jahre vergangen. Allerdings finde ich die entsprechende Funktion nicht, so dass ich davon ausgehe, dass diese wahrscheinlich noch nicht zur Verfügung steht?!

Mit freundlichen Grüßen
sabsabsab
 
Beiträge: 1
Registriert: 12 Sep 2016, 14:32

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

12 Sep 2016, 15:10

Hallo,

ja, das ist richtig: Es gibt noch keine "Suchen und Ersetzen"-Funktion.

Viele Grüße
Stefan Rädiker
Dr. Stefan Rädiker
Beratung, Training, Analyse für Forschung & Evaluation
MAXQDA Professional Trainer
https://www.methoden-expertise.de
Stefan Rädiker
 
Beiträge: 368
Registriert: 12 Feb 2007, 11:18

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

17 Jan 2017, 15:31

Hallo, ich habe eine ähnliche Frage.

Ich habe die Interviews in Maxqda transkribiert. Da es dort scheinbar keine Rechtschreibungkorrekturfunktion gibt, habe ich die Texte im Word korriegiert und zurück hochgeladen. Nun fehlen in diesen neuen Texten aber die Zeitmarker. Wie kann man es besser machen? Ich muss die Dateien zusammen mit der Masterarbeit abgeben und weiß jetzt nicht, ob ich korriegierte Texte nun quasi extra zu den Transkriptionen abgeben soll oder wie? Und ich muss ja kodieren, am besten natürlich in der korregierten Version. Aber in der fehlen wie gesagt die Zeitmarken. Hilfe!

Liebe Grüße,
Kira
sv.kira3@gmail.com
 
Beiträge: 1
Registriert: 16 Jan 2017, 21:00

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

17 Jan 2017, 16:10

Hallo Kira,

wenn man die Zeitmarken nicht unbedingt benötigt, würde ich die in Word korrigierten Transkripte in ein neues Projekt importieren. Ansonsten bleibt nur der Weg, dass man die Korrekturen in MAXQDA nachholt, denn man kann die Zeitmarken nicht mit exportieren.

Wenn man das MAXQDA-Projekt nicht abgibt, was übrigens eine gute Alternative zu den ausgedruckten Transkripten wäre, kann man auch die korrigierten Transkripte abgeben und in MAXQDA mit den unkorrigierten weiterarbeiten, fände ich aber eher unpraktisch.

Viele Grüße
Stefan Rädiker
Dr. Stefan Rädiker
Beratung, Training, Analyse für Forschung & Evaluation
MAXQDA Professional Trainer
https://www.methoden-expertise.de
Stefan Rädiker
 
Beiträge: 368
Registriert: 12 Feb 2007, 11:18

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

23 Jan 2018, 20:42

Hallo zusammen,
Auch ich vermisse die angesprochenen Funktionen "Suchen, ersetzen und das Rechtschreibeprg". Es gibt eine Suchfunktion und man kann manuell korrigieren.
[attachment=0]Mann.jpg[/attachment]
Nach der Korrektur im Text springt der Pfeil wieder auf "1" und man muss sich durch den ganzen Text klicken. Kann man dieses Springen irgendwie unterbinden?

FG Fitzig
Dateianhänge
Mann.jpg
Mann.jpg (2.31 KiB) 34122-mal betrachtet
Fitzig
 
Beiträge: 23
Registriert: 03 Okt 2017, 17:46

Re: Korrekturen / Rechtschreibung von codierten Texten

26 Feb 2019, 09:09

Hallo,
ich freue mich über die Suchen+Ersetzen-Funktion :-). Allerdings wird bei mir gerade um ein Zeichen versetzt gefunden und ersetzt, sodass ich doch wieder manuell arbeiten müsste.
Gibt es eine Lösung?
Danke und viele Grüße
Dateianhänge
Clipboard01.jpg
Clipboard01.jpg (132.11 KiB) 16651-mal betrachtet
Birte
 
Beiträge: 6
Registriert: 21 Mär 2018, 08:50

Zurück zu Funktionswünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK