Forum

Kategoriensystem anhand zweier Variablen vergleichen

22 Sep 2018, 23:00

Hallo zusammen,

ich schreibe momentan meine Masterarbeit zu Motivation in DaF-Unterricht und mache dafür eine qualitative Auswertung.
Mein Kategoriensystem steht und die Daten wurden auch schon komplett in MAXQDA codiert, so dass ich herausarbeiten konnte, welche Faktoren im Unterricht eine Auswirkung auf die Motivation der Lernenden haben.

Nun möchte ich gerne noch einen Vergleich vornehmen und zwar in Bezug auf motivierende bzw. demotivierende Faktoren. Allerdings finde ich keine Möglichkeit, wie ich diese zwei Parameter sozusagen noch über das Kategoriensystem legen kann?

Das Ziel ist es, dass ich z.B. nachher darstellen kann dass Kategorien x,y,z motivierend auf die Lernenden wirken und dass Kategorien a,b, c demotivierend wirken.
Gibt es dazu eine Möglichkeit?
Danke und viele Grüße :)

Version: MAXQDA 2018
System: Windows 10
JojoAction2808
 
Beiträge: 1
Registriert: 22 Sep 2018, 22:54

Re: Kategoriensystem anhand zweier Variablen vergleichen

24 Sep 2018, 17:39

Hallo JojoAction2808,
danke für die Frage und Willkommen im MAXQDA Forum!

Also ich würde auch die (De-)Motivation über Codes operationalisieren. Also die Daten, die Sie mit A,B,C,X,Y,Z (diese sollten Subcodes sein) codiert haben, auch mit den Subcodes "demotivierend" und "motivierend" versehen.

Anschließend können Sie z.B. den Code-Relations-Browser benutzen, um zu schauen, was als (de)motivierend wahrgenommen wurde:

https://www.maxqda.de/hilfe-max18/visual-tools/code-relations-browser

Wenn Sie A,B,C und X,Y,Z als 2 Dimensionen prozessieren wollen, wobei dann die "(de)motiviert"-Codes als dritte Dimension auftreten, kann ich das Tool "Komplexe Codekonfigurationen" empfehlen:

https://www.maxqda.de/hilfe-max18/statistik-und-diagrammfunktionen-2/konfigurationstabelle

Ich hoffe das hilft weiter?

Viele Grüße

Andreas
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 439
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Zurück zu MAXQDA in der Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK