Research Blog

Dieser Blog wird seit Herbst 2017 nicht mehr weitergeführt. Bitte besuchen Sie unseren englischen Blog für neuere Artikel

MAXQDA Website

MAXQDA11 Tipp des Monats: Codieren mit Emoticodes

Oft sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Deshalb lautet unser Tipp des Monats: Nutzen Sie die MAQXDA Emoticons und Symbole und gestalten Sie Ihre Analyse spannender denn je. Sie haben die Wahl zwischen mehr als 300 Emoticons, die nach Themengebieten sortiert sind.

Tipp des Monats - Codieren mit Emoticodes

Angenommen, Ihre Analyse befasse sich mit dem Thema Umwelt. Im ersten Schritt können Sie Ihre Codes mit Symbolen versehen und somit eine übersichtliche Grobcodierung vornehmen. Eine Forscherin, die sich mit dem Thema befasst hat, hat Solarenergie z. B. mit einer Sonne gekennzeichnet und sieht auf den ersten Blick direkt, um welchen Inhalt es sich handelt.

Tipp des Monats - Codieren mit Emoticodes

Das Codieren ohne Worte ist ganz einfach: Nutzen Sie die gewohnten Funktionen des herkömmlichen Codierens und kreieren Sie eine einzigartige Analyse, die es in der Form noch nie gegeben hat.

Tipp des Monats - Codieren mit Emoticodes

Dank der Unicode-Fähigkeiten von MAXQDA werden Ihre verwendeten Emoticons und Symbole überall – auch in tabellarischen Übersichts- und Herkunftsangaben, beim Export und natürlich in den Visual Tools – angezeigt und können wie reguläre Codes in Ihre Analyse einfließen.

Werden Sie jetzt kreativ und wagen Sie sich an das Neue! Weitere Informationen zur Emoticode-Funktion finden Sie in unserem Handbuch und in Kürze auch in unseren Video- und Onlinetutorials.

MAXQDA Newsletter

Our research and analysis tips, straight to your inbox.