MAXQDA
Forum

Code Relation Browser

04 Aug 2017, 14:23

Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu im Umgang mit MAXQDA.
Ich verwende MAXQDA im Rahmen meiner Masterarbeit und untersuche Regierungsstatements. Dabei möchte ich herausfinden, wie oft das Wort Terror in bestimmten anderen Codes vorkommt.
Ich habe Terror als In- Vivo Code kodiert. Jetzt möchte ich zum Beispiel herausfinden, in wie vielen Fällen des Code "Feindbild" sich auch der Code "Terror" wiederfindet.

Wenn ich den Code-Relation-Browser benutze, sehe ich die Überschneidungen, aber da das Wort Terror in einem Coding von Feindbild unter Umständen häufiger auftritt, kann ich nicht sehen wie viele Codings des Codes Feindbild das Wort Terror beinhalten und wie viele Codings des Codes Feindbild keinen Terrorbegriff beinhalten.

Ich hoffe, dass ich es verständlich dargestellt habe.
Viele liebe Grüße und vielen Dank schon mal:-)

Version: MAXQDA 12
System: Windows 10
Lina123
 
Beiträge: 1
Registriert: 02 Jul 2017, 17:31

Re: Code Relation Browser

05 Aug 2017, 18:33

Hallo Lina,

klingt nach einem spannenden Projekt!

[quote:33xly8qx](...) da das Wort Terror in einem Coding von Feindbild unter Umständen häufiger auftritt, kann ich nicht sehen wie viele Codings des Codes Feindbild das Wort Terror beinhalten (...)[/quote:33xly8qx]

Ja das stimmt.. um das zu erheben könnte man dort, wo das Wort "Terror" z.B. 3 mal in einem "Feindbild"-Coding vorkommt, einem der drei Codes (z.B. dem letzten) das Gewicht "3" geben (und bei 2 Worten dem letzten Code den Wert "2" usw.). Über den Gewichtsfilter in der Coding-Suche kann man sich dann mit einem Gewicht von >1 (>2, >3 ..) die Anzahl der Feindbild-Codings mit mind. 1 (oder auch mind. 2, mind. 3) Vorkommen des Wortes "Terror" ausgeben lassen und dann ggf. neu codieren ("Häufigkeit des Wortes Terror: 1", "Häufigkeit des Wortes Terror: 2", oder so ähnlich).

[quote:33xly8qx](...) und wie viele Codings des Codes Feindbild keinen Terrorbegriff beinhalten.[/quote:33xly8qx]

Dafür könnte man die komplexe Retrievalfunktion "Nur dieser Code allein" nutzen: Gewichtsfilter zurücksetzen, "Feindbild" und "Terror" reinwerfen, und dann kann man sich im Retrieval in der Listenansicht nach dem Code "Feindbild" filtern lassen und kann diese dann neu codieren.

Beste Grüße,

Andreas

ps: Ich werde dieses Thema bei Gelegenheit mal in "MAXQDA in der Forschung" verschieben :-)
MAXQDA Supportteam
Andreas V.
 
Beiträge: 442
Registriert: 13 Apr 2017, 17:22

Zurück zu MAXQDA in der Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK