MAXQDA
Forum

Code-Dauer in Statistikmodulen nutzen

25 Feb 2019, 11:38

Hallo,

eventuell übersehe ich etwas und es geht schon irgendwie, aber ich würde mir wünschen, die absoluten und relativen Zeitanteile zu einem Code (also die Summe aller zugehörigen Coding-Dauern) in Dokumentenvariablen transferieren zu können bzw. auf anderem Wege in den Statistikmodulen nutzen zu können.

Bisher nutze ich den Excel-Export der Codings und verwerte die Tabelle in Excel dann umständlich (!) so weiter, dass ich die Dauern code-weise addieren kann. Die Summen kann ich dann in SPSS oder MAXQDA Analytics Pro verwenden.

Vielen Dank für die gute Arbeit bei MAXQDA!

Version: MAXQDA 2018
System: Windows 10
jjh
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Sep 2015, 16:46

Zurück zu Funktionswünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK