Forum

Kodierung langsam

27 Apr 2015, 14:52

Guten Tag. Mein Projekt ist auf mittlerweile 2700 Kodierungen angewachsen und wird zunehmend schwerfälliger. Jede Kodierung dauert ca. 20 Sekunden - erst dann kann ich weiterarbeiten. Lässt sich hierauf irgendwie Einluss nehmen?
maxine
 
Beiträge: 4
Registriert: 27 Apr 2015, 14:35

Re: Kodierung langsam

28 Apr 2015, 09:35

Hallo maxine,

Sie könnten einmal versuchen, eine Backup-Kopie Ihres Projektes zu erstellen und mit dieser weiter zu arbeiten. Dadurch wird die Struktur neu eingelesen und manche unnötigen internen Verbindungen können so gelöscht werden - was die Performance verbessern könnte.

Falls Sie die farbige Hervorhebung der Codierungen im Dokument-Browser aktiviert haben, könnten Sie auch diese ausschalten, was ebenfalls einen Einfluss haben könnte.
Katrin Kleemann
 

Re: Kodierung langsam

04 Aug 2015, 19:04

Hallo zusammen,

ich möchte mich nur kurz der Kritik an der Performance anschließen.
Obwohl ich ein überschaubares Projekt habe (12 Dokumente, keine PDFs sondern DOCs, keine Bilder) dauert der Codiervorgang mehrere Sekunden.
Das ist auf einem schnellen Mac wirklich zu lange, eine Text- und Datenbankanwendung kann doch nicht langsamer sein als etwa Photoshop wo kann ganz andere Datenmengen verarbeitet werden.

Bei der Weiterentwicklung sollte also unbedingt an der Geschwindigkeit gearbeitet werden, das empfohlene Abschalten von hilfreichen Features kann ja nicht die Lösung sein.

Wenn man stundenlang am Codieren ist, können auch so "Kleinigkeiten" ziemlich unangenehm auffallen. :wink:

Schöne Grüße
Anja
Anja90
 
Beiträge: 6
Registriert: 01 Jul 2013, 21:00

Re: Kodierung langsam

05 Aug 2015, 11:14

Hallo Anja,

ein so langsamer Codierprozess bei einem kleinen Projekt erscheint in der Tat eigenartig. Wäre es Ihnen vielleicht möglich, das Projekt an unseren Online-Support zu schicken, damit wir dem Problem auf den Grund gehen können? Den Support erreichen Sie folgendermaßen: https://www.maxqda.de/support/onlinesupport
Katrin Kleemann
 

Re: Kodierung langsam

05 Aug 2015, 12:33

Hallo Frau Kleemann,

aus Datenschutzgründen kann ich die Dokumente leider nicht weitergeben.
Letztlich würde mir eine Lösung wahrscheinlich auch gar nicht mehr helfen, da die Codierarbeit nächste Woche abgeschlossen sein muss.

Mit einem wenige Seiten langen Testdokument geht das Codieren ganz schnell, hilft aber ja auch nichts.
Dokumentenanalysen umfassen eben auch mal einige hundert Seiten.

Danke fürs Hilfsangebot trotzdem :)

Schöne Grüße
Anja
Anja90
 
Beiträge: 6
Registriert: 01 Jul 2013, 21:00

Re: Kodierung langsam

06 Aug 2015, 11:58

Sehr geeehrte Damen und Herren,
wir nutzen MAXQDA hauptsächlich zum Analysieren von Videos. Unsere Videos sind in Full HD aufgenommen und zwischen 1h und 2h lang. Die Videos liegen auf einem Server. Weder beim Codieren der Videos noch der zugehörigen Transkripte oder Dokumente konnte ich bisher ein "langsames codieren" verzeichnen.
Wollte das nur mal anmerken... Evtl. wirklich mal an den Support wenden...
HG Tobias
tobi
 
Beiträge: 1
Registriert: 16 Apr 2014, 09:07

Re: Kodierung langsam

10 Aug 2015, 11:51

Hallo Anja, hallo maxine,

in der Tat ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen, welche Projekt- oder Computerkomponenten für ein so unüblich langsames Arbeiten von MAXQDA verantwortlich sind. Wenn Sie uns das Projekt nicht zur Überprüfung zur Verfügung stellen können, müssten wir zumindest weitreichendere Informationen hierzu und zu den einzelnen Dokumenten bekommen, zum Beispiel:
- Mit welcher Hardware arbeiten Sie (z. B. Arbeitsspeicher)?
- Welches Betriebssystem ist installiert?
- Wo speichern Sie Ihre Projekte?
- Können Sie in irgendeiner Art und Weise beschreiben, wann die Probleme erstmals einsetzten?
- Wie sieht das Projekt aus (Anzahl der Dokumente, Anzahl der Codes, Anzahl der Hierarchiestufen, Anzahl der Codierungen etc.)?
- Tritt das Problem bei allen Dokumenten auf oder nur bei bestimmten?
- Welche Eigenschaften haben die betroffenen Dokumente (Anzahl der Codierungen im Dokument, in einzelnen Absätzen: Liegen viele Doppelcodierungen vor etc.)?
- Verwenden Sie Tools wie Farbcodierungen, Auslösen von Fenstern etc.?

Wenn Sie uns solche Informationen zur Verfügung stellen können (am besten direkt über das Online-Formular an den Support, da es sich um Projektspezifika handelt), wäre es evtl. auch möglich, dem Problem auf die Spur zu kommen, denn - wie tobi schon schreibt - MAXQDA kann üblicherweise auch deutlich umfangreichere und komplexere Projekte händeln.
Katrin Kleemann
 

Re: Kodierung langsam

30 Aug 2016, 18:29

Bei mir liegt das ganz offensichtlich an der farblichen Kodierung. Schalte ich sie ab, gehen die weiteren Kodierungsprozesse rasch (auch bei nun fast 8000 Codes) - allerdings wenig komfortabel.
Ich befinde mich nun in der Endphase meiner Arbeit und muss immer wieder Farbe zu- oder abschalten. Je nach dem, ob ich nochmal neu- oder umkodieren möchte (abschalten) oder lediglich im Fließtext schauen möchte, zu welcher Kategorie kodiert wurde (zuschalten) ...
maxine
 
Beiträge: 4
Registriert: 27 Apr 2015, 14:35

Re: Kodierung langsam

30 Aug 2016, 18:47

[quote="maxine":31ihfi4o]Bei mir liegt das ganz offensichtlich an der farblichen Kodierung. Schalte ich sie ab, gehen die weiteren Kodierungsprozesse rasch (auch bei nun fast 8000 Codes) - allerdings wenig komfortabel.
Ich befinde mich nun in der Endphase meiner Arbeit und muss immer wieder Farbe zu- oder abschalten. Je nach dem, ob ich nochmal neu- oder umkodieren möchte (abschalten) oder lediglich im Fließtext schauen möchte, zu welcher Kategorie kodiert wurde (zuschalten) ...[/quote:31ihfi4o]

Kann ich nur bestätigen, ich hab damals auch mit Farben gearbeitet.
Offenbar der Flaschenhals.
Gerade in der Endphase richtig nervig :?
Viel Erfolg noch!
Anja90
 
Beiträge: 6
Registriert: 01 Jul 2013, 21:00

Re: Kodierung langsam

31 Aug 2016, 13:08

Hallo Anja90,

arbeiten Sie bereits mit der neuesten MAXQDA Version?
In der 12er Version sollte die Performance an vielen Stellen besser sein.

Viele Grüße vom MAXQDA-Team,
Stefan Rädiker
Dr. Stefan Rädiker
Beratung, Training, Analyse für Forschung & Evaluation
MAXQDA Professional Trainer
https://www.methoden-expertise.de
Stefan Rädiker
 
Beiträge: 368
Registriert: 12 Feb 2007, 11:18

Re: Kodierung langsam

31 Aug 2016, 14:45

[quote="Stefan Rädiker":h8v8zyrx]Hallo Anja90,

arbeiten Sie bereits mit der neuesten MAXQDA Version?
In der 12er Version sollte die Performance an vielen Stellen besser sein.

Viele Grüße vom MAXQDA-Team,
Stefan Rädiker[/quote:h8v8zyrx]

Das werde ich gern bei meinem nächsten Forschungsprojekt ausprobieren. Würde mich freuen wenn die Geschwindigkeit jetzt besser ist. :)
Anja90
 
Beiträge: 6
Registriert: 01 Jul 2013, 21:00

Re: Kodierung langsam

03 Dez 2019, 15:14

Hallo,
ich habe auch ein gravierendes Performanceproblem. Besonders beim Aufrufen der Codings durch Doppelklick auf eine Kategorie tut sich länger nichts, bis das Fenster mit den Codings auf geht, und ebenso nach dem Anklicken eines Codings in diesem Fenster dauert es zehn Sekunden oder länger, bis die Textstelle angezeigt wird. Das ist seit ein paar Tagen so, und ich hab ne knappe Deadline für ein Paper...

Version: MAXQDA Standard 2018 (Release 18.2.3, Build 191101)
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-6200U CPU @ 2.30GHz, 4 Threads, Intel64 Family 6 Model 78 Stepping 3, GenuineIntel
RAM: 8192 MB
GPU: Intel(R) HD Graphics 520
Windows 10 x64

Das Projekt besteht aus fünf Fokusgruppen-Transkripten mit 2600 Codings.
Ich habe das Projekt schon unter einem anderen Namen auf dem Desktop abgespeichert, aber das hat nichts gebracht.
Die Datei kann ich aus Datenschutzgründen leider nicht rausgeben. GIbt es noch etwas, was ich tun kann?

Danke und viele Grüße
Digo
digo
 
Beiträge: 11
Registriert: 01 Feb 2018, 12:44

Re: Kodierung langsam

03 Dez 2019, 17:27

Hallo Digo,

es tut uns leid von der eingeschränkten Performance zu hören! Sie sagen, Sie hätten die Projektdatei probeweise schon auf dem Desktop gespeichert - wurde die Projektdatei möglicherweise zuvor direkt von einem USB-Stick, Netzlaufwerk, von einer externen Festplatte oder von einem cloud-synchronisierten Ordner aus geöffnet? Da MAXQDA ein Datenbankprogramm ist, werden immer alle Änderungen direkt gespeichert. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass die Verbindung des Computers zur Projektdatei nicht unterbrochen wird, deshalb empfehlen wir, die Projektdatei nur von einem lokalen Speicherort ohne Synchronisation zu öffnen. Das können Sie z. B. auch hier in unseren FAQs nachlesen: https://www.maxqda.de/faq/projekte-speichern

Wir würden Sie gerne bitten, die Datenbankstruktur Ihres Projektes neu aufzusetzen. Das geht ganz einfach:

1) Gehen Sie zum ersten Reiter "Start"
2) Wählen Sie ziemlich weit rechts "Exchange-Datei exportieren"
3) Wählen Sie anschließend direkt "Exchange-Datei öffnen", und wählen Sie die .mex-Datei aus, die Sie im Schritt zuvor exportiert haben

Dadurch wird eine neue .mx18-Projektdatei mit einer neuen Datenbankstruktur erstellt, welche aber die bereits existierenden Daten vollumfänglich enthält.

Sollte das nicht helfen, wäre es gut, wenn Sie über folgendes Formular Kontakt mit unserem Support aufnehmen könnten: https://www.maxqda.de/online-support

Viele Grüße vom MAXQDA-Supportteam

Maren
MAXQDA-Supportteam
Maren_de
 
Beiträge: 10
Registriert: 27 Nov 2019, 11:59

Re: Kodierung langsam

30 Jan 2020, 16:37

Hallo zusammen,

ich habe ebenfalls ein Problem mit einer extrem langsamen Performance. Am Rechner liegt es bestimmt nicht. Den Weg über die Exchange-Datei bin ich auch schon erfolglos gegangen.
Wäre es möglich, dass der Support mal meine Datei prüft?

VG Uta
Uta
 
Beiträge: 1
Registriert: 30 Jan 2020, 16:27

Re: Kodierung langsam

30 Mär 2020, 10:44

Liebe Maren,

sorry dass ich nicht mehr geantwortet habe, aber das Paper musste raus.
Ja, ursprünglich war die Datei in einem owncloud-Ordner abgelegt, aber die Probleme blieben nach Kopieren auf die lokale Festplatte erhalten. Inzwischen sind sie aber nicht mehr da, ich weiß nicht warum.
Ich arbeite immer noch mit owncloud bzw. sciebo, stelle jetzt aber die Synchronisation ab, bevor ich mit MaxQDA arbeite.

Danke und viele Grüße
Digo
digo
 
Beiträge: 11
Registriert: 01 Feb 2018, 12:44

Zurück zu Technische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK